Firefox 57 – Arbeitsspeicherbelegung

Heute ist bei mir irgendwie Firefox (57)-Tag: Nachdem nun die aktuelle Version läuft und auch das Ding mit dem Session Manger geklärt ist (siehe vorangegange Beiträge), war ich mal neugierig da nun 170 Tabs offen sind und die Seiten dank MySessions auch geladen wurden, wie es um den Arbeitsspeicherverbrauch steht.

Bislang lag der Verbrauch bei gut 2,3 GB (wohlgemerkt 64-bit Version von Firefox). In der Vergangenheit sah man sich dazu gezwungen entweder immer mal wieder „about:memory“ aufzurufen um via „GC, CC und Minimize memory usage“ den Verbrauch zu senken oder mit Tools wie Firemin diesen zu reduzieren, da es irgendwann nicht mehr Rund lief.

Bis Version 56.x wurden alle Seiten bzw. Tabs unter einem Hauptprozess ausgeführt, in Folge war es relativ leicht festzustellen, wieviel Arbeitsspeicher Firefox belegt. Nun ist dies anders:

Ja, es wird mehr belegt, dafür läuft es imho auch besser. Bei mir war es oft so, das Firefox lahmte, aber noch jede Menge RAM frei war. Nach den ersten Stunden mit Firefox 57 sieht das zumindest für den Moment anders aus. Es flutscht soweit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.