LosslessCut: Schneller und einfacher Videoschnitt

Vor etwas längerer Zeit hatte ich schonmal den VidCutter als Lösung für einen schnellen einfachen Videoschnitt vorgestellt und heute gesellt sich LosslessCut dazu.

Das Tools kann man, zumindest unter Windows (und ohne Store) direkt herunterladen und ausführen, eine Installation ist nicht notwendig. Der Start benötigt einen Moment, anschließend zieht man das zu bearbeitende Video rein und kann direkt loslegen.

Zugegeben, VidCutter ist von der Optik her etwas Einsteiger-freundlicher, LosslessCut bietet dafür etwas mehr. Funktionieren tun beide sehr gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.