mAirList, Webradio und Plugins

mAirList ist eine meiner Lieblings-Anwendungen in Sachen Radio-Studio-Betrieb. Die Möglichkeiten mit mehreren Playern, Cartwall, Playlist usw. zu arbeiten sind einfach Klasse. Dabei ist die Anwendung übersichtlich und leicht in der Handhabung. Mal ganz abgesehen davon, das der Preis angemessen, die Anwendung klein und schnell ist. Also ein Rundum-Sorglos-Paket für den Radio-Macher.

Seit Version 3.x ist es nun möglich direkt Streaming-Server anzusprechen, ohne des Tools wie Edcast verwendet werden müssen und darüber hinaus VST-Plugins eingebunden werden können. Gerade für Webradios sind diese Optionen ideal.

Die hier beschrieben Funktionalität ist erst ab der Personal Edition enthalten!

– Lame hier herunterladen und entpacken. Die Dateien lame.exe und lame_enc.dll in den mAirList-Ordner kopieren.

– Doppelklick auf mAirListConfig.bat.

Unter GUI auf Bildchirmobjekte wechseln (dieser Schritt ist zwar optional, erleichtert aber das Arbeiten, wie ich finde).

– Auf Hinzufügen… klicken und Encoder-Status auswählen und mit OK bestätigen.

– Unter Module auf Encoder wechseln.

– In der Registerkarte Verbindungen auf Hinzufügen… klicken und auswählen welchen Encoder man verwenden möchte. In diesem Beispiel wird Shoutcast verwendet.

– Anschließend die notwendigen Angaben in der Konfiguration vornehmen und mit OK bestätigen.

– Auf die Registerkarte Soundkarten wechseln und, falls gewünscht, die Soundkarte für die Wiedergabe des Encoder-Signals auswählen, die Soundkarte bzw. den Eingang für das Eingangssignal auswählen.

– Auf die Registerkarte Plugins wechseln und auf Hinzufügen … klicken. Anschließend das zu ladende Plugin auswählen und mit OK bestätigen.

– Klickt man auf Konfigurieren, so lässt sich das ausgewählte Plugin einstellen.

– Die gesamte Konfiguration mit einem Klick auf Speichern sichern.

– Sobald mAirList gestartet wird, sieht man den Status des Encoders. Vorteilhaft ist dabei die Pegelanzeige, die zur Kontrolle dienen kann. Klickt man auf Verbinden, so stellt der Encoder eine Verbindung zum Streaming-Server her und man ist Online.

Hinweis: In der Konfiguration von mAirList gibt es verschiedene Möglichkeiten, automatisch die Verbindung des Encoders zum Streaming-Server aufbauen zu lassen.

– Um im laufenden Betrieb Einstellungen am Encoder oder den Plugins vornehmen zu können entweder auf mAirList und dann auf mAirList-Systemsteuerung klicken oder die Tastenkombination CTRL + ALT + X drücken. Anschließend unter Module auf Encoder wechseln und die Änderungen vornehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.