InstarVision 2.0 für Windows im Kurztest

Mit den IP-Kameras von Instar ist es von Haus aus möglich auf die (mitgelieferte) Speicherkarte oder auf FTP-Server zu speichern oder Videos per E-Mail verschicken zu lassen. Möchte man mehrere Kameras im Blick behalten oder sogar durchgehende Aufzeichnungen vornehmen, so benötigt man eine zusätzliche Lösung.

Weiterlesen

PoE-Switch zerstört IP-Kameras

Drastische Überschrift, entspricht aber leider realen Begebenheit. Bei einem Kunden sollten vier IP-Kameras des Typs Instar IN-6012HD PoE installiert und mit einem bereits vorhandenen Synology DS213+ NAS verbunden werden. Eigentlich keine große Sache und nichts außergewöhnliches, wenn da nicht immer diese Überraschungen wären. Weiterlesen