Marke Eigenbau Kameraarm für INSTAR IN-6012HD

Bei einem Kunde sollte eine INSTAR IN-6012HD POE IP-Kamera im Werkstatt-/Service-Bereich möglichst flexibel montiert werden.

Hintergrund dieser Anforderung war, das zum einen Kunden via Live-Streaming vom Kamerabild im Rahmen des Supports etwas gezeigt werden kann, als auch ggf. den Herstellern gegenüber Probleme etc. besser präsentiert werden können. Erklärung am Rande: Unser Kunde ist in die Entwicklung der Produkte seines Hauptlieferanten involviert.

Damit man die Kamera nicht jedensmal direkt in die Hand nehmen oder schlimmer noch, die ganze Zeit festhalten muss, sollte eine entsprechende Halterung her. Wir hatten noch von einer ehemaligen (defekten) Lupenleuchte den Arm im Keller liegen, der zwischenzeitlich auch schon mal als Mikrofonarm herhalten musste.

Dem Kunden gefiel die Idee als auch die günstige Umsetzung so gut, das der Arm nach kurzer Anpassung direkt montiert wurde.

DIY INSTAR-Kameraarm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.