Mit motionEyeOS eine Videoüberwachung bauen

Durch ein Kommentar (warum nicht einfach motioneyeos ?) zu dem golem.de-Artikel Raspberry Pi Cam: Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen bin ich über das Projekt motionEyeOS gestoßen. Genau nach so etwas hatte ich gesucht.

Weiterlesen

InstarVision 2.0 für Windows im Kurztest

Mit den IP-Kameras von Instar ist es von Haus aus möglich auf die (mitgelieferte) Speicherkarte oder auf FTP-Server zu speichern oder Videos per E-Mail verschicken zu lassen. Möchte man mehrere Kameras im Blick behalten oder sogar durchgehende Aufzeichnungen vornehmen, so benötigt man eine zusätzliche Lösung.

Weiterlesen