Zugriff auf Server oder eingehendes VPN mit DS-Lite-Anschlüssen

Wer z.B. bei einem günstigen DSL-Anbieter oder meist bei den Kabel-Anbietern (um diese geht es nachfolgend) mit einem DS-Lite-Anschluss bedient wird, hat zwar in der Regel beim durchschnittlichen Surfen keine Probleme, bekommt aber beim Betrieb eigener öffentlich zugänglicher Server oder wenn eingehendes VPN verwendet werden soll Schwierigkeiten, da zwar ein IPv6-Subnetz zur Verfügung steht oder keine öffentlich zugängliche IPv4-Adresse.

Weiterlesen

Eine Bank, eine Renovierung und die physikalische Sicherheit von Datenleitungen

Aktuell wird in einer unserer ortsansässigen Bankfilialen wochenendweise renoviert, soll heißen: Die Geschäftsstelle, genauer gesagt deren Vorraum, in welchem sich die Bankautomaten befinden ist geschlossen. Damit man dennoch Geld abheben oder Kontoauszüge ausdrucken kann, stehen zwei Automaten im Nebengebäude zur Verfügung.

Weiterlesen

Der Monitor flackert nach einer gewissen Zeit oder ab einer bestimmten Auflösung oder bleibt ganz schwarz

Es gibt schon kuriose Fehler, wie dieser Fall zeigt: Ein Kunde rief an und meldete das Problem, das sein Monitor nach einem PC-Neustart flackert und nach einer Weile ganz schwarz bleibt.

Mein erster Gedanke: Grafikkarten-Treiber der Abstürzt oder aber schlicht die Temperatur. Schließlich war es die letzte Tage recht warm, aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

Weiterlesen

Drosselung des Internetanschlusses, Priorisierung der eigenen Dienste oder doch Online-Dienste wie in den 1990ern

Ach je, da regen sich gerade viele auf, das die Telekom zukünftig den Internet-Anschluss, ja, den vom Festnetz, ebenfalls ab einem gewissem Volumen drosseln möchte. Kabel Deutschland indes tut das schon, aber wohlgemerkt nur bei „zuviel“ Filesharing-Nutzung pro Tag.

Weiterlesen

Kabel Deutschland und VPN – Ja wie denn nun?

Ein Kunde berichtete von Problemen mit seinem VPN-Zugang von zu Hause aus in die Firma. Die Bandbreite der Aussagen reicht von „geht gar nicht“ bis hin zu „sau lahm“. Privat ist der Kunde über Kabel Deutschland an das Internet angebunden. Die Firma wiederum über die Telekom. Eine kurze Recherche zu dem Thema fördert eine Menge Ergebnisse zu Tage.

Weiterlesen