pfSense: Wiederherstellung auf Hyper-V

Bei einem Kunden ist (natürlich) über Nacht der VPN-Router, eine pfSense, ausgefallen. Damit möglichst schnell und ohne Vor-Ort-Einsatz das VPN wieder läuft, wurde kurzerhand auf dem vorhandenen Hyper-V auf Basis eines Windows Server 2012 R2 eine virtuelle Maschine eingerichet.

Weiterlesen

Drive Snapshot im c’t-Notfall-Windows 2020

Kurz notiert: In der Ausgabe der ct 22/2019 gibt es eine aktualisierte Auflage des Notfall-Windows und natürlich ist wieder eine Spezial-Version (läuft bis Ende 2020) von Drive Snapshot mit an Bord.
Weiterlesen

Ein paar Notizen zum ecoDMS-Backup

Bei ecoDMS handelt es sich um ein mächtiges Dokumentenmanagementsystem. Darin sammeln sich im Laufe der Zeit mitunter zig tausende Dokumente als auch jede Menge Anpassungen z.B. für automatische Klassifizierung. Beides möchte man im Desasterfall nicht verlieren, daher ist eine Datensicherung unerlässlich.

Weiterlesen

WinSCP – Verlorene Kennwörter wiederherstellen

Hat man in WinSCP Zugangsdaten gespeichert und möchte oder muss diese nun Auslesen, da man beispielsweise die Kennwörter vergessen hat, so stehen dafür mindestens zwei Möglichkeiten zur Wahl.

Weiterlesen

Windows: Personal Backup für die Datensicherung

Kurz notiert: Ein seltener Kunde kam mit Notebook vorbei, auf diesem läuft noch Windows XP. Er wollte eine einfache Datensicherung haben, hauptsächlich für die Eigenen Dateien und eine weitere Partition mit reichlich Nutzdaten (Bilder, Office-Dateien, …).

Weiterlesen

Windows-Dienste reparieren

Es kann viele Gründe geben, wenn Windows-Dienste streiken. Zwei Möglichkeiten bestehen darin, das z.B. ein Virus (o.ä.) Dienste schlichtweg entfernt. Der Klassiker dabei ist das Sicherheitscenter, Windows-Defender und Windows-Update „verschwinden“ zu lassen. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, das irgendwelche System-Optimierungs-Tools das Betriebssystem kaputt optimiert haben.

Weiterlesen

Windows: Gespeicherte virtuelle Computer unter Hyper-V richtig kopieren

Der Austausch von Festplatten bei einem stand-alone Hyper-V Host erschien zunächst recht einfach, allerdings kam es im Laufe des Vorgangs zu unerwarteten Komplikationen die glücklicherweise gelöst werden konnten.

Weiterlesen

Bare-Metal Recovery mit Acronis True Image 2014

Noch bei Version 2012 (siehe hier) war die Sache, eine Abbild-Sicherung auf eine neue Festplatte samt Partitionstruktur oder auf einem neuen Computer wiederherzustellen etwas aufwendiger. Scheinbar hat der Hersteller bei der 2014er Ausgabe von True Image ein wenig nachgebessert.

Weiterlesen

Tandberg Data AccuGuard Server 2013 und RDX QuikStor im Test

Wie „Quasi-Versprochen“ anbei ein Test von Tandberg Data’s Datensicherungslösung AccuGuard Server for RDX 2013 und einem RDX QuikStor-Laufwerk.

Tandberg Data RDX QuikStorNeu seit der Version 2013 ist neben der Kompatibilität zu Microsoft Windows 8 und Server 2012 die Möglichkeit, ein Bare-Metal-Recovery, also eine Wiederherstellung ohne vorherige Installation eines Betriebssystems vornehmen zu können.

Weiterlesen

Exchange Server 2010: Fremde Datenbank einbinden – Geht das überhaupt?

Dieser Beitrag wurde durch eine Beobachtung bei einem Kunden eines Partners inspiriert. Der Kunde sichert seinen Windows Small Business Server 2011 Standard mit Tandberg Data’s AccuGuard Server for RDX (7.x). Es wird keine Vollsicherung („Alles-Plan“) durchgeführt, sondern es gibt lediglich einen Sicherungsplan für die Dateien und Ordner als auch einen Sicherungsplan für den Exchange Server. Dem aufmerksamen Leser respektive Admin wird bereits jetzt aufgefallen sein, das etwas wichtiges fehlt und zwar das Active Directory.

Weiterlesen

1 2