Word: AutoText und Einstellungen des Schnellzugriffs auf neuen Computer übernehmen

Seine über Jahre gesammelten AutoText-Schnippsel und die angelegten Symbole im Schnellzugriff kann man einfach auf einen neuen Computer mitnehmen.

Weiterlesen

Word-Datei kann aus Outlook heraus nicht geöffnet werden

Auf einem Windows 10-Computer mit Office 2019 war es nicht möglich, Word-Dateien aus E-Mails heraus zu öffnen. Es kam dabei immer zu folgender Fehlermeldung:

Weiterlesen

„Die Arbeitsdatei konnte von Word nicht erstellt werden…

Überprüfen Sie die TEMP-Umgebungsvariable“.

Diese Nette Fehlermeldung erschien urplötzlich auf einem relativ frisch installiertem Windows 10-PC mit Office 2019. Kurioserweise lief er bereits ein paar Wochen ohne Schwierigkeiten.

Weiterlesen

Windows: MS Office-Alternativen für den Terminalserver

Microsoft’s Office Suite für einen Terminalserver zu lizenzieren ist eine teure Angelegenheit, denn das nötige Nutzungsrecht gibt es erst ab Office 200xx Standard bzw. Professional Plus und diese gibt es wiederum nur im Rahmen eines Volumenlizenzvertrags ab OPEN NL mit Mindestabnahmemenge von fünf Lizenzen.

Weiterlesen

Android: OpenDocument-Dateien öffnen

Unterwegs oder beim Surfen kann es schon mal vorkommen, das man Office-Dateien auf seinem Android-Gerät einsehen oder gar Bearbeiten muss.

Weiterlesen

Word-Datei reparieren

Ein Zulieferer eines Kunden wurde an uns empfohlen, nachdem dort mehrere Office-Dateien beschädigt wurden. Eine gute Gelegenheit verschiedene Mittel und Wege zur Reparatur von Word-Dateien zu testen.

Weiterlesen

Windows: ABBYY ScanTo Office

Durch eine Kundenanfrage sind wir auf der Suche nach einer Lösung gegangen, die folgende Anforderungen erfüllt:

  • Schrifterkennung von eingescannten Text und anschl. Bearbeiten in Microsoft Word.
  • Logos und Bilder sollten ebenso wie die Formatierung möglichst übernommen werden.
  • Unterstützung von mehreren Sprachen bei der Schrifterkennung.

Weiterlesen

Word 2097 – TecChannel ist weit voraus

Ach, ich mag ja diese kleinen Schreibfehler. Nicht das wir uns falsch verstehen, keine Schadenfreude, sondern was zum Schmunzeln. Heute früh in meinen Newsfeed entdeckt:

Bei TecChannel gibt’s einen netten kleinen Fehler. Dort ist man schon längst bei Word 2097 angekommen. Microsoft hat seinen Release-Zyklus wohl beschleunigt und an Google Chrome- und Mozilla Firefox-Verhältnisse angepasst 😉

(Quelle: tecchannel.de)

P.S.: Wir sind alle nur Menschen und Menschen machen Fehler. Also das Ganze nicht so Bierernst nehmen.

Microsoft Office Replacement

image

Das man für Microsofts Word, Excel usw. OpenOffice verwenden kann ist hinlänglich bekannt. Für viele bleibt dann aber noch die Frage nach einem Outlook-Ersatz.

Weiterlesen