Word: AutoText und Einstellungen des Schnellzugriffs auf neuen Computer übernehmen

Seine über Jahre gesammelten AutoText-Schnippsel und die angelegten Symbole im Schnellzugriff kann man einfach auf einen neuen Computer mitnehmen.

Das klappt dann beispielsweise auch von MS Office bzw. Word 2010 zu 2019. Die „AutoTexte“ werden in der Standard-Vorlage von Word gespeichert. Diese findet sich unter

C:\Users\%username%\AppData\Roaming\Microsoft\Templates

in der Datei „Normal.dotm“. Diese kann einfach an gleiche Stelle auf den neuen Computer kopiert werden. Die verknüpften Symbole und deren Anordnung im Schnellzugriff kann ex- und importiert werden.

  • Auf „Symbolleiste für den Schnellzugriff anpassen“ klicken und „Weitere Befehle…“ auswählen.
  • Auf „Importieren/Exportieren“ klicken.
  • Auf dem Quellcomputer „Alle Anpassungen exportieren“ auswählen und ein Ziel angeben.
  • Auf dem Zielcomputer „Anpassungsdatei importieren“ auswählen und die Datei angeben.

Wichtig: Nach dem Importieren Word neustarten, erst dann wird die Änderung sichtbar!

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.