Windows: Pause in Skripten mit timeout realisieren

Mitunter ist es notwendig, das in einem Batch-Skript eine zeitlang gewartet wird, bevor die Verarbeitung fortgesetzt wird.

Der Klassiker ist dabei:

ping -n 5 127.0.0.1 > nul

Oft kommen auch verschiedene wait- oder sleep-Tools zum Einsatz, die allerdings extra installiert bzw. heruntergeladen werden müssen. Ab Windows Vista gibt es ein Bordmittel das man verwendet kann:

timeout /t ZEIT-IN-SEKUNDEN

Windows - timeout

Möchte man die Anzeige unterdrücken, so hängt man schlicht „> nul“ an.

Quelle

Martin Abraham – Sleep Command in Windows Batch Dateien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.