Android: NewPipe als Standard-YouTube-App

Mit NewPipe gibt es für Android eine sehr gute Alternative zur Original-YouTube-App, die neben dem Werbeblocker zudem die Wiedergabe im Hintergrund ohne YouTube-Konto ermöglicht.

Leicht Tricky kann sein, NewPipe als Standard-App für YouTube einzurichten. In der Vergangenheit hatte ich das bereits erfolglos versucht. Nun kochte das Thema wieder hoch da z.B. mein Neffe sehr gerne YouTube-Videos via DeltaChat teilt. Tippt man einen entsprechenden Link an, öffnet sich immer dir Original-YouTube-App inkl. der ganzen Werbung (vor, während und nach der Wiedergabe).

Meine bessere Hälfte fand nun eine Lösung:

  • In den Android-Einstellungen unter “Apps & Benachrichtigungen – Alle xx Apss anzeigen” die YouTube-App auswählen und “Deaktivieren” antippen.

Versucht man nun einen YouTube-Link zu öffnen wird man gefragt, womit dieser geöffnet werden soll:
An dieser Stelle kann man “Nur diesmal” oder “Immer” festlegen. Daraufhin wird seitens NewPipe gefragt, was man genau tun möchte:
Auch hier kann man “Nur einmal” oder “Immer” auswählen.

3 Kommentare

  • Hallo!
    Vielen Dank an die “bessere Hälfte“! Endlich eine Lösung! Bin nun sehr froh!
    Schöne Grüße

  • Funktioniert bei mir leider nicht.
    Habe es so gemacht wie oben beschrieben. Gibt es noch eine andere Möglichkeit?

  • Habe es ausprobiert, es hat auch erst geklappt, aber die Einstellung wurde ungefragt wieder auf youtube als Standardapp umgestellt, nachdem ich youtube wieder aktiviert habe (da ich das gelegentlich auch benutzen will). Das ist so eine miese Vorinstallation, die einem aufgezwungen wird und nichtmal löschbar ist bei mir (Android 11)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.