Windows-Terminalserver: Fehler beim Senden der disconnect (7)-Nachricht an das Windows-Videosubsystem. Der relevante Statuscode lautete 0x80070102

Ein sehr lediges Problem begleitet uns bei einem Kunden seit Ende Januar 2019. Beim Versuch sich zu einem Terminalserver zu verbinden bleibt der Bildschirm schwarz. Black oder blank screen kann mehrere Gründe haben. Häufig liegt’s z.B. an der Bitmapzwischenspeicherung (Bitmap-Caching). So einfach ist es in diesem Fall leider nicht.

Weiterlesen

SBS 2003 zu SBS 2011 – Eine etwas andere Migration

Normalerweise migriert man einen WindowsSmall Business Server zu einer neueren Version mit Hilfe der Anleitungen von Microsoft. Was aber, wenn man einen SBS hat, dem es nicht gerade gut geht? Damit ist z.B. gemeint, das Komponenten nicht installiert (Setup nicht abgeschlossen) oder gar (gewaltsam) entfernt wurden, das System jenseits der Assistenten konfiguriert wurde und schlicht weg in keinem guten Zustand ist. Noch dazu die Auslastung mehr als hoch ist, so ist z.B. der Arbeitsspeicher voll und das System lagert permanent aus, das Storagesubsystem ist am Anschlag, so dass das Öffnen von Firefox durchaus zwei Minuten benötigt, die Konsole von Acronis sogar mindestens 10 Minuten, usw. Im konkreten Fall gehört da auch dieser Fehler beim Exchange Server 2003 dazu.

Weiterlesen

SBS 2011 – Ein paar Nacharbeiten nach der Installation

Auch wenn der Windows Small Business Server 2011 Standard seitens Microsoft bereits abgekündigt ist und ab dem Jahreswechsel 2013/2014 nicht mehr vertrieben wird, so erfreut er sich derzeit noch großer Beliebtheit bei kleinen und mittelständischen Unternehmen. Nicht zuletzt aus dem Grund, da noch vorhandene Windows Small Business Server 2003-Installation aktualisiert werden und nicht jeder die Kosten für einen dedizierten Exchange Server tragen kann und auch nicht in die Cloud wechseln möchte. Kommen Alternativen wie Tine 2.0 oder alt-n MDeamon z.B. wegen Dritthersteller-Software und deren Abhängigkeiten zu Outlook/Exchange nicht in Frage, so bleibt derzeit als günstigste Lösung nur die Möglichkeit, sich noch einen SBS 2011 Standard anzuschaffen.

Weiterlesen

Exchange Server 2010: Fremde Datenbank einbinden – Geht das überhaupt?

Dieser Beitrag wurde durch eine Beobachtung bei einem Kunden eines Partners inspiriert. Der Kunde sichert seinen Windows Small Business Server 2011 Standard mit Tandberg Data’s AccuGuard Server for RDX (7.x). Es wird keine Vollsicherung („Alles-Plan“) durchgeführt, sondern es gibt lediglich einen Sicherungsplan für die Dateien und Ordner als auch einen Sicherungsplan für den Exchange Server. Dem aufmerksamen Leser respektive Admin wird bereits jetzt aufgefallen sein, das etwas wichtiges fehlt und zwar das Active Directory.

Weiterlesen

Windows: Migration von Windows Small Business Server 2003 zu Alt-N MDaemon Messaging Server Pro

Langsam, aber sicher nähert sich auch der Windows Server 2003 dem Ende seines Produktzyklus. Wahrscheinlich werden aber eher die meisten Server wegen ihrer Leistungsfähigkeit zunächst oder neuer Anforderungen ausgetauscht.

Mit in diese Gruppe fällt der Windows Small Business Server 2003, der neben dem Windows Server auch den Exchange Server enthält. Da Microsoft mit der Einführung von Windows Server 2012 bei dem Small Business Server keinen integrierten Exchange mehr anbietet, schlägt für so manchen Kunden die Stunde des Wechsels.

Weiterlesen

1 2