WINE – Wine is not “Erlösung”

Mit WINE (Wine Is Not an Emulator) kann man Windows-Programme auf Linux, BSD und Mac OS X laufen lassen. Das funktioniert je nach Anwendung erstaunlich gut, aber leider nicht mit allen. Eine Datenbank mit dem aktuellen Status welche Programme wie gut laufen findet man hier.

Weiterlesen

NAS – Marke Eigenbau

NAS Eigenbau Mit Software-Paketen wie FreeNAS, OpenFiler oder NASlite besteht die Möglichkeit aus einem Computer ein NAS zu machen. Aber warum sollte man sich ein NAS selbst bauen? Für mich war es wichtig, die Kapazität und Ausstattung selbst bestimmen zu können. Von den Features war mir wichtig, das ich das NAS via WOL (Wake On Lan) starten und Remote herunterfahren kann und das Rsync zur Verfügung steht, um möglichst schnell und effizient Datensicherungen übertragen zu können. Zu guter letzt sollte es noch eine schlanke Installation sein.

Weiterlesen

DJ-CDs richtig rippen

BonkEnc Heute war es dann mal wieder soweit, ein paar angestaubte CDs aus längst vergangenen Tagen auf den Computer zu bringen. Das ist ja im Normalfall kein Problem. Programme gibt es zu genüge, von kostenfrei bis kostenpflichtig, von Freeware bis Open Source. Aber wie macht man das nun bei durch gemixten CDs, sprich einer typischen DJ-CD, bei der jeder Titel nahtlos in den nächsten Titel übergeht? Jeden Titel einzeln rippen und dann wieder zusammenfügen führt meist nicht zum gewünschten Ergebnis (Knacken, Aussetzer, Pausen). Die CD umständlich Wiedergeben und Aufnehmen macht es auch nicht einfacher. Die Lösung für mich habe ich in BonkEnc gefunden. Dieses Programm benutze ich schon seit langem, sei es um CDs zu rippen, Dateien von einem Format in ein Anderes zu konvertieren und jetzt eben auch, um DJ-CDs in eine einzelne MP3 zu rippen.

Weiterlesen

MacBook Pro vs. PC-Notebook – Der (Versuch eines) Preisvergleichs

image Man bekommt ja immer zu hören, das die Computer aus dem Hause Apple zu teuer seien im Vergleich zu anderen Geräten. Derzeit denke ich über einen Umstieg auf ein MacBook Pro nach. Nun versuche ich schon seit einigen Tagen mir Klarheit darüber zu verschaffen, was denn nun die “richtige” Entscheidung ist. Ich versuche dabei, die Software-Seite soweit wie möglich außen vor zu lassen. Aber natürlich ist es auch in meinem Fall so, das man so einige Programme hat, die man mit auf die andere Seite nehmen möchte. Das stellt sich weitestgehend als recht einfach dar, da ich viel Open Source- und Cross-Plattform-Anwendungen im Einsatz habe. Also stellt sich vom Prinzip her nicht die Frage, welches Betriebssystem zum Einsatz kommt (Windows, Linux, Mac).

Weiterlesen

WANSYS Knowledge Base

Und hier nun Teil Zwei der WANSYS Backup-Mission, die Knowledge Base:

Internet
Geschwindigkeitsmessung der Internetverbindung

Mozilla Thunderbird
Nützliche Add-ons für Mozilla Thunderbird

Verschiedenes
Datenverkehr durch Online – Bildschirmschoner
Revisionverwaltung – Ein Entwurf

Virtualisierung
VMware Server Tuning
Windows-Systeme nach VMware überführen

Windows
Anwendung mit anderen Benutzerrechten ausführen
Mit Taskbar Shuffle laufende Anwendungen in der Taskleiste arrangieren
Software – RAID 1 in Windows Server 2003 konfigurieren
Windows zeitgesteuert Herunterfahren oder Neustarten
Windows Live – CD mit Bart’s PE Builder erstellen
Windows Stop – Fehler 0x0000007B nach einem Hardwarewechsel
Windows Terminaldienste-Lizenzierung
Windows XP/Vista als Terminal-Server
Windows auf eine größere Festplatte umziehen

WANSYS Links

Nach bei WANSYS gerade umgebaut wird und es schade wäre, das die bisherige Link-Liste verloren geht, dachte ich mir, ich poste das jetzt mal hier:

Grafikdesign
Artweaver

Online Banking
Hibiscus
Jameica Banking (Hibiscus auf Jameica vorinstalliert)
Onlinebanking-Forum

Packer
7-Zip
IZArc

Programmieren / Skripten
AutoIt

Sicherheit
a-squared Free & a-squared Command Line Scanner & a-squared Notfall USB-Stick
a-squared Web Malware Scanner
Antirootkit.com
Avira AntiVir Rescue System (Boot CD)
AV-Test
BitDefender Onlinescanner
Deutschland sicher im Netz
Dr.Web CureIt!
ESET Virus radar on-line
F-Secure Online Virenscanner
HijackThis Logfileauswertung
Shields UP!
TrendMicro HijackThis
TrendMicro HouseCall
VirusList.com
VirusTotal
Virus Portal
VirSCAN.org

Suchmaschinen
Google Deutschland

Übersetzung
dict.cc Deutsch/Englisch-Wörterbuch
Google Translate

Virtualisierung
Microsoft Virtual PC 2004
Microsoft Virtual PC 2007 – Download
Microsoft Virtual PC 2007 Service Pack 1 – Download
Microsoft Virtual Server
VMware Server

Webbrowser
Microsoft Internet Explorer
Mozilla Firefox

Webdesign
easy disclaimer project
Kostenlose Javascripts
Notepad
Nvu, Composer und KompoZer DE
PlanetHTML.de
selfhtml.de
Validome
W3C CSS Validation Service
W3C Markup Validation Service

Windows
EventID.net

Wissen
Wikipedia

DJ-Soundkarten – Ein kleiner Erfahrungsbericht

DJ-Soundkarten

Vor kurzem habe ich drei verschiedenen DJ-Soundkarten zum ausprobieren hier gehabt. Das Testfeld bestand aus der M-Audio Torq Conectiv, der American Audio Versaport und der Mixvibes U46MK2. Die jeweiligen Interfaces sind einzeln als auch im Paket mit verschiedenen DJ-Programmen zu bekommen.

Weiterlesen

What’s the Best DJ Software ?

What's the Best DJ Software?

Das ist eine sehr gute Frage und nicht leicht zu beantworten noch dazu. Jeder DJ stellt andere Ansprüche. Eine nette Übersicht über so einige Lösungen findet sich auf http://bestdjsoftware.com/wordpress/. Reinschauen lohnt sich.

Keep in Touch – Musikmesse 2010 Nachlese

Touch DVS So lange darauf gewartet und schon wieder vorbei, die Musikmesse 2010 in Frankfurt am Main. Schön war’s. Für mich persönlich in sofern ein Highlight, da ich erstmals als DJ auf der Messe tätig war. Am Stand von Intimidation, übrigens dieses Jahr ebenfalls das erste Mal mit dabei, wurde in vollem Umfang die DJ-Lösung Touch DVS und das weitere Portfolio (Lautsprecher, Lichteffekte, Endstufen, …) gezeigt.

An Neuigkeiten in Sachen Touch DVS gab es die Version 2.2 zu sehen, die ein verbessertes Vinyl-Tracking bietet (wichtig für alle Turntablism- und Scratch-Künstler). Das Lesen und Schreiben von ID3-Tags wurde unter Windows verbessert. Auch neu sind die Timecode Vinyls in Rot und Blau. Bildungseinrichtungen (Schule, Musikschule, DJ-Acadamy, …) dürfen sich über einen Vorzugspreis freuen.

Weiterlesen

PC-Tuning für den DJ

Hier mal eine Linksammlung zum Thema, wie man seinen Computer für DJ-Software tunen kann. Dabei kann man so manchen Software-Hersteller spezifischen Tipp auch für andere DJ-Anwendungen verwenden.

Basic Performance Tips For Windows 7

I get crackles and dropouts from my audio device (Windows)

Pops, clicks, crackles, dropouts, or distortion – USB Audio Troubleshooting Guide

IRQ Troubleshooting (Windows)

Lower video card hardware acceleration to improve performance (Windows XP)

CPU Throttling – Pops & clicks / noise bursts with Laptops

Brummschleife, bzw. Masseschleife. Warum und wie krieg ichs weg?

Torq connectiv problem..wers noch hat: gucken!

1 204 205 206 207 208 213