Neue Kategorie: Touch DVS

Um für die DJs unter euch die Suche nach Informationen zu Touch DVS zu erleichtern, habe ich eine neue Kategorie extra hierfür erstellt. Alle bestehende Artikel wurden dorthin verschoben. Die Suchfunktion funktioniert natürlich immer noch und alle Artikel werden entsprechend getaggt.

Kontakt-Formular

Ich bin gestern eher per Zufall darauf gestoßen worden, das hier im Blog eine einfache, manche würden sagen altmodische, Kontakt-Möglichkeit fehlt. Nicht jeder möchte sein Anliegen direkt mittels Kommentar loswerden, durchaus verständlich wie ich finde und so manches muss auch nicht gerade öffentlich besprochen werden. So habe ich dann heute mal Fix das WP-ContactForm Plugin installiert. Auf diese Weise kann man mir ganz klassisch eine E-Mail zukommen lassen.

Update 30.11.2011

Ich habe das Plugin deaktiviert, da es scheinbar nicht mit neueren WordPress-Versionen funktioniert.

VirtualBox 3.2.x & Mac OS X Snow Leopard (Update)

Das Betriebssystem aus dem Hause Apple zu Virtualisieren ist keine leichte Aufgabe. Seit VirtualBox 3.2.0 gibt es eine experimentelle Unterstützung für Mac OS X Server. Das hält einen aber nicht davon ob, das normale Mac OS X Snow Leopard zu installieren.

Weiterlesen

Linux-Distributionen mit Mac-Ambitionen

In letzter Zeit könnte man meinen, das sowohl bei Ubuntu als auch bei Dreamlinux ein wenig von der Mac OS X Oberfläche abgeschaut wurde. Seit Ubuntu 10.04 finden sich die Elemente für Schließen, Maximieren und Minimieren auf der linken, statt wie bisher auf der rechten Seite des jeweiligen Fensters und werden wie bei Mac OS X als farbige Kreise dargestellt. Bei Dreamlinux findet sich von Haus aus ein Dock in der Oberfläche. Ob das nun ein Trend ist oder schlichtweg eine bessere/andere Bedienung dartellt, kann jeder für sich entscheiden. Das Dock unter Mac OS X finde ich als „alter“ Windows-Hase jedenfalls im Handling nicht viel anderster als es unter Windows 7 der Fall ist.

XWindows Dock – Mac-Feeling für Windows

Mit dem XWindows Dock bekommt man ein wenig Mac-Feeling auf den Windows-Desktop. Die kleine Software aus dem Hause Aqua-Soft sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch noch Freeware.

Das Dock ist flexibel erweiterbar und bietet Unterstützung für PlugIns, Keyboard Shortcuts, Notifications (wenn bei einem Programm z.B. Messenger etwas passiert), …

Einfach mal auf der Homepage vorbeischauen.

Mac: Automatische Helligkeits-Regelung

Seit ich mit meinem neuen MacBook Pro arbeite, hat es mich doch immer wieder gewundert, ob es an mir oder am Gerät liegt, das sich die Helligkeit des Displays ändert. Auch kurzes Googlen brachte keine Erkenntnis. Jetzt habe ich gerade eben nochmal die Systemeinstellungen durchsucht und dann doch die entscheidende Stelle gefunden:

Zu finden unter Systemeinstellungen… – Monitore, den haken rausnehmen bei Helligkeit automatisch anpassen, wenn sich die Lichtverhältnisse ändern und gut ist’s. Um die Frage zu beantworten wie ich darauf komme bzw. warum mich diese Funktionalität stört: Ich sitze des öfteren mit dem MacBook im Wohnzimmer vorm TV und jedesmals wenn es im Fernseh-Geschehen heller oder dunkler wurde, wirkte sich das auch auf das Notebook-Display aus. Ich vermute, die Helligkeit wird über die Webcam erfaßt, da ich beobachtet habe, wenn man die Hand davor hält, wird das Display heller usw.

Newsletter vs. RSS

Der Umstieg von Thunderbird auf Apple Mail, von Windows auf Mac, von mehreren E-Mail-Konten auf wenige E-Mail-Konten bringt die eine oder andere Modernisierung mit sich. So setzt man sich auch mal wieder mit den x Newslettern auseinander die man täglich erhält und stellt dabei fest, das es mittlerweile für fast alles einen RSS-Ersatz gibt. Der Informationsgehalt bleibt dabei der gleiche, nur die Zustellung ändert sich. Vom Handlich her finde ich RSS einfacher, zumal dann nicht mal was im Spam-Filter hängen bleibt.

Apple Mail - RSS

Touch DVS auf dem Mac installieren

Intimidation’s Touch DVS ist nicht nur für Windows, sondern auch für Mac verfügbar bzw. mit auf der Setup-CD enthalten. Das Setup ist mindestens genauso einfach wie unter Windows. Lediglich das Setup für den Treiber der Soundkarte läuft anders ab, wie ich finde sogar einfacher.

Weiterlesen

Apple iCal: Termine aus Thunderbird-Lightning/Sunbird importieren

Um von Thunderbird mit Lightning-Addon oder Sunbird auf Apple’s iCal umzusteigen bedarf es keiner zusätzlichen Tools, lediglich drei einfache Schritte sind notwendig. Den Rest erledigen Bordmittel.

Weiterlesen

Apple Adressbuch: Adressen von Thunderbird importieren

Die Adressen von Thunderbird in Apple’s Adressbuch zu verschieben ist einfach. Zum Glück funktioniert alles mit Bordmitteln und man benötigt lediglich drei Schritte um das Verfahren durchzuführen.

Weiterlesen

1 205 206 207 208 209 216