MDaemon: Freigegebene Ordner und ActiveSync

Der MDaemon Messaging Server stellt in Verbindung mit ActiveSync die Möglichkeit, nicht nur die Daten des eigenen Benutzerkontos mit dem Smartphone zu synchronisieren, sondern auch die von öffentlichen und freigegebenen Ordnern.

Leider kann letzteres einen negativen Nebeneffekt haben. Im konkreten Fall sind Kalender freigegeben und Diese wurden ebenfalls auf die angebundenen Smartphones synchronisiert. Das führte wiederum dazu, das man im Kalender auf dem Smartphone nicht nur die eigenen sondern auch die Termine der Anderen hatte.

Abhilfe schafft das Deaktivieren des Einbeziehens von freigegebenen Ordnern unter „Einstellungen – Verwaltung für mobile Endgeräte… – ActiveSync – Optionen“:

MDaemon - ActiveSync - Freigegebene Ordner

Der Beobachtung nach wirkte die Einstellung nahezu sofort auf einem Apple iPhone 5 mit aktuellen iOS und die unerwünschten Termine verschwanden aus dem Kalender. Bei einem ebenfalls vorhandenen BlackBerry Z10 mit gleichfalls aktuellem Softwarestand blieben die Termine bestehen. Erst ein Löschen und erneutes Anlegen des ActiveSync-Kontos auf dem Gerät löste diesen Umstand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.