AVM und Auerswald – Wenn die Voicemail streikt…

In den vergangenen Tagen gab es gleich zwei Probleme mit Voicemail: Bei einem Kunden mit einer AVM FRITZ!Box von Kabel Deutschland streikte plötzlich der Anrufbeantworter. Dieser nahm zwar den eingehenden Ruf entgegen, spielte aber keine Ansage mehr ab, zeichnete nicht mehr auf und beendete das Gespräch nach einer Sekunde.

Ein Löschen und neu Anlegen des AB änderte nichts daran. Beim Löschen erschien kurz eine Fehlermeldung, die allerdings beim Refresh des Web-Interfaces bereits verschwunden war und im Protokoll fand sich leider gar kein Eintrag. Um zu prüfen, ob es nur diesen einen AB (Interne Nr. 600) oder Alle (>600) betraf, wurde ein Weiterer angelegt (dieser hat die Nr. 601) und siehe da, dieser lief wie es soll.

Ebenfalls ein Problem zeigte sich bei einer Auerswald-Telefonanlage, bei der ein Hinweistext (Voicemail die nach einer gewissen Zeitspanne, wenn keiner abnimmt anspringt) nicht mehr funktionierte. Auch dort tauchte das Problem unvermittelt auf. Ein löschen der Einstellungen dieser Voicemail-Box änderte ebenso nichts. Erst die Konfiguration einer bislang ungenutzten Voicemail und das entsprechende Ändern in der Rufverteilung halfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.