Windows: Öffentlicher Kalender von MDaemon wird unter Outlook nicht mehr aktualisiert

Ein etwas seltsames Problem hat sich die Tage bei einem Kunden gezeigt:

Als Groupware-Server kommt Alt-N’s MDaemon Messaging Server Pro mit Outlook Connector und Microsoft Outlook 2010 zum Einsatz.

Neben dem gemeinsamen, öffentlichen Adressbuch werden zusätzlich öffentliche Kalender für die Termin-Vergabe in Besprechungsräumen verwendet.

Bei manchen Arbeitsplätzen wurden diese öffentlichen Kalender nicht mehr innerhalb von Outlook aktualisiert. Im WorldClient lief allerdings alles wie bisher.

Weiterlesen

Windows: MDaemon und automatisches Löschen nach 30 Tagen

In Zeiten von vollen E-Mail-Postfächern und E-Mail-Archivierung kann es Sinn machen, automatisch nach einem bestimmten Zeitraum alte Nachrichten löschen zu lassen.

Zum einen sorgt das für mehr Übersicht, zum anderen entlastet das den E-Mail-Server als auch die Datensicherung. Archiviert man seine E-Mails beispielsweise mit Mailstore oder einer Securepoint UMA, so stehen die Nachrichten nach wie vor zur Verfügung. Sogar innerhalb des E-Mail-Programs, sofern man die Archive z.B. via IMAP oder die jeweiligen Add-ons integriert hat.

Weiterlesen

Windows: MDaemon und SecurityPlus – E-Mails aus der Quarantäne verarbeiten

Mit SecurityPlus steht für den MDaemon Messaging Server Pro ein AntiVirus-Add-on zur Verfügung, das auf Basis von Kaspersky arbeitet. Auf der Homepage des Herstellers ist zwar nur von SMTP die Rede, allerdings funktioniert es auch wenn man keine direkte SMTP-Zustellung der E-Mails aus dem Internet hat, sondern Diese per Multi- oder DomainPop abruft.

Weiterlesen

Windows: MDaemon – Domänen-Verteilung und Minger – Eine Alternative zu Microsoft Exchange’s Shared Namespace

Soll die E-Mail-Domäne sich über mehrere Standorte erstrecken, so stehen dafür zwei Möglichkeiten zur Auswahl:

  • Ein gemeinsamer E-Mail-Server für alle Standorte.
  • Verteilte E-Mail-Domäne.

Ersteres benötigt je nach Anzahl der Anwender einen oder mehr Server und eine gute Anbindung an das Internet. Bei vielen Anwender und E-Mails mit (großen) Anhängen kann das schnell unangenehm werden.

Alternativ kann der Einsatz einer verteilten E-Mail-Domäne durchaus sinnvoll sein. Bei Microsoft Exchange Server nennt sich das Shared Namespace oder auch Shared Address Space. Bei MDaemon wird das mittels Domänen-Verteilung und Minger gelöst.

Weiterlesen

1 2 3 4 5 6