Firefox: Nur Symbole ohne Text in der Lesezeichen-Symbolleiste anzeigen

Um den Wechsel für einen Kunden vom Internet Explorer zu Firefox zu erleichtern, war es notwendig herauszufinden, wie man in der Lesezeichen-Symbolleiste nur die Symbole ohne Text anzeigt. Ein weiterer Punkt war schlicht die Anzahl der hinterlegten Lesezeichen, so lassen sich wenn nur die Symbole angezeigt werden wesentlich mehr Seiten hinterlegen.

In früheren Firefox-Versionen war es einfach möglich unter „Anpassen“ den Modus festzulegen. Das gewünschte Verhalten lässt sich leicht mit wenig Aufwand wieder erreichen.

Unter Windows legt man den Ordner unter

%AppData%\Mozilla\Firefox\Profiles\<Profile>\chrome

an. Anschließend erstellt man dort eine Datei mit dem Namen „userChrome.css“ und fügt folgenden Inhalt ein:

/* Lesezeichensymbolleiste ohne Text */

#PlacesToolbarItems > toolbarbutton.bookmark-item > .toolbarbutton-text {
display:none!important;
}

Nach einem Neustart des Firefox-Browsers greift die Änderung und in der Lesezeichen-Symbolleiste werden nur noch die Symbole der hinterlegten Internetseiten dargestellt. Einzige Voraussetzung hierfür neben der genannten Änderung ist, das die jeweilige Internetseite ein Favicon ausliefert.

Quellen:

windowspower.de – Firefox Lesezeichensymbolleiste ohne Text anzeigen

windowspower.de – Firefox userChrome.css und userContent.css erstellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.