G Data Administrator: Es kann keine Verbindung zum ManagementServer hergestellt werden.

Dank des Monitoring durch Server-Eye viel bei einem Kunden auf, das alle G Data-Clients in Sachen Virensignatur nicht mehr aktuell waren. Beim Versuch sich mit dem G Data Administrator am ManagementServer anzumelden, erhielt man immer die gleiche Meldung:

"Es kann keine Verbindung zum ManagementServer hergestellt werden."

Das es ab und an nicht klappt kennen wir von einigen Installationen, meist reicht es dann aus, den Dienst „G Data ManagementServer“ neu zu starten. Diesmal reichte das allerdings nicht. Selbst ein kompletter Neustart des Servers änderte nichts, so das der Business Support des Herstellers kontaktiert wurde. Dieser schlug folgendes Vorgehen vor:

Schließen Sie den G Data Administrator und starten das Tool "gdmmsconfig.exe"
aus dem Verzeichnis "C:\Program Files (x86)\G DATA\G DATA AntiVirus ManagementServer"
und testen einmal die Einstellungen und im Anschluß aktualisieren Sie noch die Datenbank.

Wir taten wie uns geheißen wurde, allerdings klappte die Anmeldung dann immernoch nicht. Erst nachdem die Dienste „G Data ManagementServer“ und „SQL Server (GDATASQLSRV2K8)“ beendet und in umgekehrter Reihenfolge erneut gestartet wurden war die Anmeldung erfolgreich. Kurze Zeit später aktualisierte sich der ManagementServer und in Folge die Clients.

Letztlich half also nur die Kombination. Vielen Dank an den G Data Business Support für die schnelle Hilfe.

Update 03.06.2016

Dieser Fehler ist uns nun wieder begegnet, leider half die bekannte Vorgehensweise nicht weiter. Erst das Upgrade auf die Version 14 sorgte wieder für Verbindung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.