HP Multifunktionsgerät und die Fax-Fehler-Codes

Der eine oder andere hat evtl. auch schon mal Probleme beim Faxen mit einem HP-Gerät gehabt. Das Protokoll gibt dann evtl. nur Fehlernummern wie z.B. 344, 350 oder 351 aus. Mithilfe einer recht übersichtlichen Seite bei HP kann man diese Codes entschlüsseln und bekommt obendrein noch mögliche Fehlerbehebungen geliefert:

Auswerten von Fehlercodes in Faxkommunikationsfehlerberichten oder Faxverlaufsberichten

Möglicherweise kann es auch helfen, die Firmware des Geräts zu aktualisieren.

Update 30.03.2016

Anbei der aktuelle Link zum HP Support:

HP Kundensupport – HP All-in-One und Fax Produkte – Interpretieren der Faxfehlercodes

Update 12.01.2018

Anscheinend sind die bekannten Links tot, auf die Schnelle konnte ich zudem keine neue Seite bei HP finden. Das nennt man Service.

Update 10.06.2020

Unter folgendem Link findet man die Fehlercodes und deren Bedeutung:

HP Drucker und Faxgeräte – Faxfehlercodes und Beschreibungen

Vielen Dank an Holger für den Hinweis.

Update 07.01.2023

HP hat in der Zwischenzeit (mal wieder) die Links geändert. Anbei eine aktualisierte Ausgabe:

Faxfehlercodes und Meldungen für HP Drucker und Faxgeräte

11 Kommentare

  • Andreas Jünemann

    Permanent treten bei meinem HP Officejet 8600 beim Faxen Fehler auf, z.B. Fehler 351! Was kann ich tun?

  • Hallo Andreas,

    ich habe den Link zu HP aktualisiert.
    351 ist ECM-Fehler (Fax-Fehlerkorrektur).
    Falls das Gerät an einem AllIP-/VoIP-Anschluss betrieben wird, einfach mal die Fehlerkorrektur abschalten und dann erneut testen.
    Bei neuen Anschlüssen führt das oft zum Ziel.

  • beim faxen erhalte ich die meldung fehler388 das gerät heisst hp officejet 6310 all-in-one.wie kannich diesen fehler beheben?

  • Laut Suchmaschine bedeutet der Fehler 388 das etwas mit der Leitung nicht stimmt.
    Sofern es sich um einen VoIP-Anschluss handelt, mal die Fehlerkorrektur (ECM) deaktivieren, die Übertragunsrate heruntersetzen und sofern das Gerät irgendwelche Einstellungen für VoIP-Anschlüsse hat, diese mal durchtesten.

    Siehe auch:

    Leitungsqualität fax bei VOIP <- Hier wird der 6310 samt Fehlercode nach VoIP-Umstellung erwähnt.
    hp 8625 error code 388
    https://www.justanswer.com/printers/3g6zh-hp-officejet-6500-keep-getting-error-code-388-image.html
    HP Office Jet 8500 Fehler 388

  • HP Officejet 4500 gibt mir Fehler 350* wenn ich an eine bestimmte Faxnummer senden will.
    Da steht dann:

    Bild auf Faxsendebericht steht auf AUS

    Ich kann damit nichts anfangen

  • Hallo
    Wollte ein Fax auf die Philippinen senden da kommt immer Fehler 388. Habe ein HP OfficeJet 3832. Was kann ich da machen? Das Fax ist wichtig brauchen für November eine Einfuhrgenehmigung für unseren Hund.
    Danke für die Hilfe
    Viola

  • Den Fehlerkorrketurmodus (ECM o.ä.) deaktivieren und die Übertragungsgeschwindigkeit reduzieren.

  • Holger Bilkenroth

    Hallo Andy,

    mit diesem Link sind die Fehlercodes auslesbar.
    https://support.hp.com/de-de/document/bgu02549

    Freundliche Grüße

    Holger B.

  • Danke für den Hinweis, der Beitrag wurde aktualisiert.

  • Haberstroh Helmut

    Ich habe den Druker Hp 6950 ich versuche ein Fax zu versenden leider geht das nicht er zeigt mir den Fehler 351 an vorher ging das Gerät !!!! Aber jetzt geht nichts mehr ich habe das Protokoll aufgerufen über das Faxgerät da war alles OK aber leider kann ich kein Fax versenden !!!!! Ich habe noch so ein Gerät von Epson da geht alles Einwandfrei. Ich bitte um Hilfe da das Gerät noch ziemlich neu ist!!!!!!!!!!!!!

  • Laut HP (siehe aktualisierten Links von heute) handelt es sich bei Fehler 451 um Probleme in Verbindung mit ECM (Fehlerkorrektur).
    Der Hersteller schreibt folgendes dazu:

    “Überprüfen Sie die Qualität der Leitung. Ältere Telefonleitungen, Rauschen in der Leitung, Spannungsabfälle und andere Probleme im Zusammenhang mit der Stromversorgung können zu Kommunikationsstörungen führen. Wenden Sie sich an Ihren Telefonanbieter, wenn die Qualität der Leitung sich nicht verbessert.

    Die Taste “Beenden” am empfangenden Faxgerät wurde gedrückt, bevor das Faxen abgeschlossen war. Wenden Sie sich an die Person, die das Fax empfängt, um zu überprüfen, ob sie die Übertragung abbricht. Wenn dies nicht der Fall ist, senden Sie das Fax erneut, jedoch mit einer niedrigeren Übertragungsgeschwindigkeit.

    Ein Signal vom Anklopfdienst hat den Anruf unterbrochen. Deaktivieren Sie bei Bedarf Fehlerkorrekturmodus (ECM).”

    Erfahrungsgemäß hängt es bei modernen VoIP-Anschlüssen in der Regel an der Fehlerkorrektur und der Übertragungsgeschwindigkeit.
    Die Fehlerkorrektur kann man im Gerät in der Regel deaktivieren und die Geschwindigkeit reduzieren. Je nach Hersteller und Modell kann man ggf. einen VoIP-Mode für Fax einstellen, der die zuvor genannten Einstellungen dann automatisch ändert. Ggf. muss man im Router zudem für den jeweiligen internen analogen Anschluss von “Telefon” auf “Fax” ändern und mitunter muss die T.38-Unterstützung im Router de-/aktiviert werden, das kommt auf das Modell und den verwendeten Provider samt Tarif an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert