Igel Thin Client: RDP – RemoteApp konfigurieren

Neben Windows und Linux beherrschen auch viele Thin Clients wie eben jene von Igel die Möglichkeit RemoteApps von einem Remotedesktop-Session-Host (aka Terminalserver) ausführen zu können. Die auf dem Terminalserver ausgeführte Anwendung erscheint dann auf dem Desktop des Thin Clients wie eine native Anwendung.

Die Konfiguration ist relativ einfach und kann beispeilsweise via Igel’s Universal Management Suite (UMS) durchgeführt werden:

  • Die Thin Client-Konfiguration bearbeiten.
  • Zu „Sitzungen – RDP – RDP-Sitzungen – <Sitzungsname> – Server“ wechseln.
  • Den Modus von „Server“ zu „Aktiviere RemoteApps Modus“ ändern.
  • Bei „Applikation“ den Namen der RemoteApp eintragen, z.B. „||Notepad“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.