Securepoint UTM und Office 2013 Installation

Klappt die Installation von Office 2013 nicht, kann das mitunter an der Firewall liegen. Im konkreten Fall verhinderte der HTTP-Proxy einer Securepoint UTM v11 eine erfolgreiche Installation von Microsoft’s Office Home and Business 2013.

Als quick’n’dirty Hilfe kann man den Transparenten Modus des HTTP-Proxys deaktivieren. Die bessere Lösung besteht allerdings darin, die Whitelist entsprechend zu konfigurieren.

Ein entsprechender Eintrag könnte z.B. so aussehen:

^[^:]*://[^\.]*\.microsoft\.com/

Dieser ist allerdings noch ungetestet. Ich habe das Thema mal im Securepoint-Forum angesprochen:

Office 2013 Setup und HTTP-Proxy

Ein Kommentar

  • Ergänzung im Januar 2019: Der reguläre Ausdruck reicht nicht, hat mich aber auf die richtige Spur gebracht.
    Zusätzlich sollte auch noch:
    ^[^:]*://[^.]*.microsoft.com.edgesuite.net/
    ergänzt werden.

    Dann läuft es durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.