BPM-Tools

Für den DJ unschätzbar wichtig, ist es zu wissen, welche Geschwindigkeit die Songs haben, die er spielen möchte. Hat man früher noch mit dem Beat-Counter vor dem Plattenspieler gesessen und fleißig zum Takt der Musik einen Knopf gedrückt, um dann das Ergebnis auf das Plattencover oder das Label zu verewigen, so kann man in Zeiten von MP3 und den dazugehörigen ID-Tags es etwas leichter haben. Es gibt einige Programme im Netz, die einem die Arbeit abnehmen. Aber natürlich kann man auch noch selbst Hand anlegen.

Weiterlesen

MP3 Tools

So manches Mal muss man an seinen MP3s etwas ändern. Ganz gleich ob es um den ID3-Tag geht, den Anfang oder das Ende eines Titels zurechtschneiden oder die Lautstärke anpassen.

image

Weiterlesen

Pegel-Hilfen

Das richtige Einstellen des Line-Eingangs am PC ist nicht immer ganz einfach. Schon gar nicht mit so manchem Programm. Zwar bietet Windows seit Vista eine kleine Anzeige, aber so wirklich der Hit ist das nicht. Mir persönlich gefällt es besser, eine Balken-Anzeige zu haben, statt "Oldschool"-Anzeigen, zumindest wenn es ums Arbeiten geht.

image

Weiterlesen

Frischer Stoff aus der Musikwelt

tonspionWer kostenfreie Musik und Neuigkeiten aus der Szene im Netz sucht, dem sei hier Tonspion empfohlen. Hier finden sich Verweise auf kostenfreie, legale Musik-Downloads direkt auf den Künstler-Seiten. So stolpert man auch über Musik jenseits des Mainstreams und über Remixe von bekannten Tracks.

Online Musik machen

Im Internet findet sich ja so manche Seite, auf der man direkt im Browser Musik machen kann. Eine sehr gut gemachte Seite ist das Hobnox Audiotool. Hier findet sich so manch kultiges Instrument. Am bekanntesten dürfte davon wohl die Roland TB-303 sein. Ich meine dieses nette Kistchen auch im aktuellen Cola-Werbespott gesehen zu haben.

hobnox

Weiterlesen

1 2 3