Kleine Anmerkung zum Silverstone CS380

Beim Silverstone CS380 (SST-CS380) handelt es sich eigentlich um ein nettes Mid-Towergehäuse mit acht integrierten 5,25″ Wechselrahmen, die für HDDs oder SSDs geeignet sind. Von Vorteil ist, das eine SATA/SAS-kompatible Backplan bereits verbaut und das Gehäuse relativ günstig ist.

Weiterlesen

Daten von einem Netgear ReadyNAS Duo retten

Bei einer Kundin stand seit Jahren ein Netgear ReadyNAS Duo in der Ecke und sollte eigentlich Datensicherung vom Arbeitszimmer-PC machen. Bei einer Prüfung des IST-Zustands viel mir auf, das keine Datensicherungs-Software auf dem Windows 7-Computer konfiguriert, installiert (außer den Bordmitteln) oder sonstwie eingerichtet war.

Weiterlesen

Vier Gigabyte-Festplatten für NAS von Seagate – Back to the 90s

Ab und an stolpert man über witzige Fehler. Gibt ja auch hier im Blog genug davon. Aktuell trifft es IT-Business:

Screenshot: NAS-Festplatte mit vier Gigabyte von SeagateIch sag’ nur: Back to the 90s. Da hatte ich auch mal eine vier Gigabyte Festplatte, aber kein NAS 😉

Hardware: Auf der Suche nach einem günstigen NAS

Ich bin seit kurzem auf der Suche nach einem recht günstigen NAS bzw. NAS-Gehäuse. Zugegeben, bis jetzt bin ich überrascht, noch nicht wirklich etwas passendes gefunden zu haben.

Weiterlesen

NAS – Marke Eigenbau

NAS Eigenbau Mit Software-Paketen wie FreeNAS, OpenFiler oder NASlite besteht die Möglichkeit aus einem Computer ein NAS zu machen. Aber warum sollte man sich ein NAS selbst bauen? Für mich war es wichtig, die Kapazität und Ausstattung selbst bestimmen zu können. Von den Features war mir wichtig, das ich das NAS via WOL (Wake On Lan) starten und Remote herunterfahren kann und das Rsync zur Verfügung steht, um möglichst schnell und effizient Datensicherungen übertragen zu können. Zu guter letzt sollte es noch eine schlanke Installation sein.

Weiterlesen

1 2