pfSense: Was tun, wenn der webConfigurator streikt?

Beim Konfigurieren einer pfSense aus der Ferne antworte plötzlich das Web-Interface (webConfigurator) nicht mehr. Der Browser meldete nur noch Zeitüberschreitung. Ein Check via Portscan zeigte, das scheinbar der Webserver nicht mehr läuft. Alle anderen Dienste wie z.B. das Routing, OpenVPN-Zugang, DNS, etc. schienen normal zu laufen.

Weiterlesen

fake sendmail for windows oder wie man PHP unter Windows das Mailen beibringt

PHP bietet leider nur die Möglichkeit, E-Mail via SMTP ohne Authentifizierung zu versenden. Wird allerdings zwingend eine Anmeldung am Mailserver benötigt, so kann man sich mit fake sendmail for windows von Byron Jones behelfen.

Weiterlesen

pfSense, DDNS und der externe Zugriff auf das Web-Interface

Wird pfSense als Router verwendet und man möchte von extern auf das Web-Interface zugreifen, so ist das bei einer festen öffentlichen IP-Adresse und ggf. einem damit verbundenen Hostname kein Problem. Wird allerdings DDNS wie z.B. DynDNS, No-IP, SPDNS und co. verwendet, so wird eine Anmeldung mit der Meldung „Potential DNS Rebind Attack Detected“ verweigert.

Weiterlesen

Windows: VirtualBox & phpVirtualBox – Zweite überarbeitete Fassung

Es ist schon eine Weile her, das an dieser Stelle von VirtualBox in Verbindung mit der Web-Oberfläche phpVirtualBox etwas geschrieben wurde. Da sich die Gelegenheit ergeben hat, dieses Szenario unter Windows 8.1 Pro zu realisieren anbei eine aktualisierte Anleitung.

Weiterlesen

Mal schnell die Webcam testen

Bei einer Kundin streikte die Windows 8.1 Kamera App mit der Meldung „Irgendetwas stimmt mit der Webcam nicht…“. Nicht sehr hilfreich ist solch eine Meldung.

Weiterlesen

SSL-Zertifikate von Web- und Mailservern überprüfen

Richtet man neue SSL-Zertifikate auf einem Server ein oder aktualisiert Diese z.B. im Zuge einer Verlängerung oder beim Wechsel der Zertifizierungsstelle möchte man in der Regel überprüfen, ob der Server bzw. der jeweilige Dienst das richtige Zertifikat verwendet. Zu diesem Zweck stehen gleich mehrere Möglichkeiten zur Verfügung.

Weiterlesen

Internet Explorer unter Windows Server 2008 R2 und das pfSense Web-Interface

Verwendet man pfSense als Firewall und möchte diese mit dem Internet Explorer konfigurieren, so fehlen unter Umständen die Menü-Einträge wie z.B. System, Interfaces, usw.

Weiterlesen

Apache 2.4 unter Hyper-V Server 2012 R2 installieren

Unter Umständen ist es nötig, auf einem Microsoft Hyper-V Server oder einem Windows Core-Server (oder auch Server Core genannt) einen Webserver zu installieren. Dieser wird z.B. für Monitoring-Tools z.B. von RAID-Controller oder System-Management-Lösungen benötigt.

Weiterlesen

Securepoint OS v11 – SSL-Zertifikat für das Webinterface ändern

Eine Securepoint UTM erstellt bei ihrer Ersteinrichtung ein SSL/TLS-Zertifikat mit dem Firewall-Namen „firewall.foo.local“. Den Firewallnamen der Appliance kann man zwar bequem ändern, aber leider wird das Zertifikat daran nicht angepasst.

Weiterlesen

Securepoint OS v11 – Port für das Webinterface ändern

Per Standard verwendet das Securepoint OS v11 (zuvor auch schon die v10) die Ports 11115 für das Administraton Webinterface und Port 443/SSL für das User Webinterface.

Nun kann es sinnvoll oder gar notwendig sein, den Port für das User Webinterface zu ändern, da vom Internet aus zugegriffen werden soll und der Port bereits beispielsweise von einem Exchange Server bzw. dessen OWA oder einem WorldClient vom MDaemon Messaging Server belegt ist.

Weiterlesen

1 2 3 4 6