*.vhdx zu *.vhd konvertieren

Im Regelfall möchte man meist vom alten *.vhd-Format ins neuere *.vhdx-Format konvertieren. Es kann allerdings auch mal der umgekehrte Weg notwendig sein.

Mit Bordmittel unter Windows, z.B. direkt auf einem Windows Server 2012 R2 Standard mit installierter Hyper-V-Rolle, geht dies via Powershell:

Convert-VHD -Path 'F:\Hyper-V\DEMO01\Virtual Hard Disks\DEMO01.vhdx' -DestinationPath 'F:\Hyper-V\DEMO01\Virtual Hard Disks\DEMO01.vhd'

Quelle: Microsoft – Windows IT Pro Center – Convert-VHD

Mit VirtualBox gelingt das Vorhaben mit

VBoxManage.exe clonehd "F:\Hyper-V\DEMO01\Virtual Hard Disks\DEMO01.vhdx" --format VHD "F:\Hyper-V\DEMO01\Virtual Hard Disks\DEMO01.vhd"

Diese Variante funktioniert beispielsweise auch unter Windows 7.

Bemerkung: Der obige Befehl sorgt dafür, das beide virtuellen Festplatten auch gleich in VirtualBox registriert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.