Windows: Evorim Free Firewall für Desktops und Server

Über den Download der Woche beim IT-Administrator wurde ich auf die Evorim Free Firewall aufmerksam.

Evorim Free FirewallFolgende Punkte wissen zu gefallen:

  • Deutscher Hersteller
  • Schutz der Privatsphäre, also mehr als „nur“ Firewall
  • Bedienung via Touch möglich (relevant z.B. auf Windows-Tablets)
  • Unterbinden des „Nach-Hause-telefonierens“ von Windows (Telemetrie sperren)
  • „Kooperativer Modus“ (veträgt sich mit anderen Firewalls)
  • Mehrsprachig
  • Läuft ab Windows 7 und Windows Server ab 2008 R2
  • Geringe Hardwareanforderungen

Das die Firewall auch auf Windows Servern eingesetzt werden kann, ist nicht selbstverständlich bei Desktop-Firewalls. Interessant ist die Ankündigung einer portablen Version und der Schutz vor betrügerischen Webseiten. Mit anderen Worten: Die Lösung wächst.

Vermissen tue ich aktuell die Integration ins Sicherheitscenter (soll kommen) als auch ein Protokoll. Die Evorim Free Firewall ist eine Application Firewall, d.h. sie reglementiert Anwendungen und Dienste. Wer mit Protokollen (tcp,udp,…) und Ports arbeiten möchte, findet bei dieser Firewall keine Einstellungsmöglichkeiten.

In der aktuellen Form betrachte ich persönlich die Evorim Free Firewall als Ergänzung zur Windows-Firewall. Die einfache Konfiguration als auch die Möglichkeit die Privatsphäre zu Schützen sind ein deutliches Plus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.