Windows: Transport Stream-Dateien werden nicht wiedergeben, woran kann das liegen?!

Manchmal ist es zum verzweifeln, man hat eine Aufnahme von seinem DVB-S Receiver und kann Sie auf Teufel komm raus nicht am PC wiedergeben. Ich habe den Fall nun schon zweimal gehabt. Sowohl Media Player Classic Home Cinema als auch der VLC Player spielen die Datei nicht ab und geben im „Idealfall“ nicht mal eine Fehlermeldung aus.

Nachdem ich nun zwei Mal Stunden damit verbracht habe, verschiedene Player und Programme zu testen, möchte ich an dieser Stelle mal ein Programm (und sei es nur die Testversion) empfehlen.

Es handelt sich dabei um DVR-Studio aus dem Hause Haenlein-Software.

Falls ich mich nicht irre, dann wird das Programm auch in diversen DVB-/DVR-Foren empfohlen.

Zugegeben, ich habe es lediglich bis zur Testversion geschafft. Nach der Installation und dem Versuch die betreffenden TS-Dateien zu öffnen, zeigte sich dann gleich die „erlösende“ Meldung und damit die Klarheit, warum Media Player und co. keine Wiedergabe starten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.