Brother: „Scan an PC“ funktioniert nicht

Seit ein paar Tagen haben wir einen Brother MFC-9460CDN, den wir von einem ehem. Kunden „geerbt“ haben, im Büro im Einsatz. Beim Testen der Funktionen stellte sich heraus, das zwar das Scannen ins Netzwerk (auf den Dateiserver) ohne Probleme läuft, aber das Scannen an die PCs, um genauer zu sein (natürlich ;-)) nur an meinen, nicht funktioniert. Der Rechner wird zwar eingezeigt und kann ausgewählt werden, nach einer gewissen Zeit erhält man allerdings am Gerät die Fehlermeldung, das keine Verbindung hergestellt werden konnte.

Die Lösung ist einfach: In meinem Fall war die Windows-Firewall im Weg bzw. der Umstand, das bei der Installation die Brother-Software die Regeln im weitesten Sinne nicht richtig setzt.

Brother - Windows-Firewall-Regel

In meinem Fall war als Profil „Öffentlich“ vorgegeben. In Arbeitsgruppen sollte dort allerdings „Privat“ und in Domänen „Domäne“ eingestellt sein.

Die Brother-Software (ControlCenter4, Status Monitor) muss indes anscheinend nicht explizit vorher gestartet werden. Vielmehr startet Sie dann automatisch.

Kleine Anmerkung zum Abschluss: Wenigstens läuft es bei Brother. Bei unserem alten HP OfficeJet Pro hat es wiederum nie funktioniert, ganz gleich welche Bemühungen wir unternommen haben. Selbst der HP Support hat dabei die Segel gestrichen.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.