Kategorie: Server-Eye (Seite 3 von 4)

Server-Eye und Windows Server-Sicherung

Die Monitoring-Lösung Server-Eye bietet für veschiedene Datensicherungsprogramme einen Sensor an. So auch für die Bordmittel von Microsoft Windows. Der Sensor “Windows Server Backup” ist zugleich für das altbekannte Ntbackup als auch für die neuere Windows Server-Sicherung (wbadmin) geeignet.

Weiterlesen

Securepoint und Server-Eye – Monitoring ist nicht gleich Monitoring, eine Ausnahme von der Regel

Herrlich, es ist Sonntag, die Sonne scheint (zumindest bei uns), gerade gefrühstückt und weil’s doch etwas frisch war in der Bude, den Kamin angemacht. Oh, ein aktiver Alarm auf dem Smartphone, was ist da los.

Weiterlesen

Server-Eye: Zuviele Fehlalarme? Verzögerung einstellen!

Mitunter kann es passieren, das man relativ viele Fehlalarme von einem Server-Eye Sensor erhält. Um diesem Umstand etwas entgegen zu wirken, kann man eine Verzögerung einstellen. Die gewünschten Minuten, um die die Alarmierung hinten angestellt werden soll, kann pro Kunde konfiguriert werden. Ferner können mehrere Verzögerungen eingestellt werden, man ist also nicht an einen Wert gebunden.

Weiterlesen

Server-Eye: Berichte, Alarmierung und Web-Zugriff für Kunden konfigurieren

Möchte man dem Kunden einen Zugang als auch eigene Berichte zu Server-Eye konfigurieren, so muss man zunächst einen neuen Benutzer anlegen.

Weiterlesen

Server-Eye: Inventarisierung

In einer E-Mail vom 28. Juni 2013 wurde seitens Server-Eye gegenüber den Partnern angekündigt, das zukünftig auch eine Inventarisierung möglich ist. Mittlerweile ist die neue Funktion verfügbar.

Weiterlesen

Server-Eye und Berichte

Mit Hilfe der Monitoring-Lösung Server-Eye können drei verschiedene Berichte erstellt werden. Es stehen eine Fehlerübersicht, die eine Zusammenfassung aller Probleme der vergangenen 24 Stunden, 7 oder 28 Tage enthält, als auch ein allgemeiner und ein ausführlicher Monatsbericht zur Verfügung.

Weiterlesen

Server-Eye und Drive Snapshot

Es ist kein Geheimnis, das Drive Snapshot zu meinen Lieblingen gehört. Bislang habe ich noch keine zuverlässigere und stressfreiere Datensicherungslösung kennengelernt. Aber leider ist das gute Stück nicht all zu bekannt, das ist zumindest mein Eindruck. Jeder kennt Acronis, BackupExec (Symantec, früher Veritas) und immer mehr kennen StorageCraft, BackupAssist, usw.

Weiterlesen

Server-Eye und VMware

Beim modernen Monitoring dürfen Möglichkeiten zur Prüfung einer Virtualisierungsumgebung nicht fehlen. Server-Eye bietet in diesem Bereich Sensoren sowohl für den Branchen-Primus VMware als auch für Microsoft’s Hyper-V, XEN und Stratus Avance an.

Weiterlesen

Server-Eye und DATEV

Ein weiterer Grund, warum wir uns von allen bislang genanten Punkten für Server-Eye entschieden haben, war die Möglichkeit, DATEV-Umgebungen mit zwei Sensoren überwachen zu können.

Weiterlesen

Server-Eye Troubleshooting

In einer perfekten Welt gibt’s keine Probleme, aber wir leben nicht in einer perfekten Welt. Mal abgesehen davon, wie viele von uns Techies hätten nichts mehr zu tun?!

Nach dem Server-Eye jetzt schon ein paar Tage bei uns bzw. den Kunden und Partnern läuft, hier mal ein paar kleine Hinweise bzw. Lösungen zu möglichen Problemen.

Um es gleich vorweg zu erwähnen: Im großen und ganzen ist alles gut!

Weiterlesen

Danke Server-Eye

Ich habe nicht schlecht geschaut, als DHL unerwartet vor der Tür stand. Die Irritierung war groß, da eben nichts erwartet wurde, der Karton von Wortmann stammte, der Absender wiederum Krämer-IT, der Hersteller von Server-Eye, ist.

Weiterlesen

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2024 Andy's Blog

Theme von Anders NorénHoch ↑