Server-Eye und Windows Core-Server

Als Voraussetzung zur Installation von Server-Eye auf einem Windows Core-Server (oder Server Core, wie auch immer man es nennen möchte, inkl. dem kostenlosen Hyper-V-Server) muss das .Net Framework 3.5 SP1 installiert sein.

Bei Windows Server 2012 R2 ist das ohnehin nicht mehr ganz so einfach wie früher (siehe hier), beim Core-Server muss wiederum ein Befehl ausgeführt werden:

dism /online /enable-feature /featurename:NetFx3 /all /source:D:\sources\sxs /limitaccess

Danach klappt’s auch mit dem Server-Eye Setup.

Server-Eye - Windows Server CoreBefindet sich der Server in einer Domäne sind keine weiteren Schritte notwendig. Im Arbeitsgruppenbetrieb muss allerdings noch die Firewall konfiguriert werden:

netsh advfirewall firewall set rule "Server-Eye (Sensorhub)" new profile=public

Das Ergebnis kann mit

netsh advfirewall firewall show rule "Server-Eye (Sensorhub)"

kontrolliert werden. Per Standard ist das öffentliche Profil der Firewall aktiv, daher die Angabe „public“.

Update 05.07.2016

Möchte man Server-Eye deinstallieren, muss folgender Befehl ausgeführt werden:

MsiExec.exe /X{7660FB01-47AE-488C-868B-90376584CFFF}

Update 31.01.2017

Möchte man die Firewall-Regel löschen, muss folgender Befehl ausgeführt werden:

netsh advfirewall firewall delete rule name="Server-Eye (Sensorhub)"

Ferner sollte der Ordner „C:\Program Files (x86)\Server-Eye“ entfernt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.