D-Kanal-Tracing bei Auerswald COMpact 3000 ISDN zulassen

Per Standard ist es nicht möglich, den D-Kanal Dekoder von Auerswald zum Protokollieren der Aktivitäten bei einer COMpact 3000 ISDN TK-Anlage zu verwenden. Beim Verbindungsversuch erhält man die Meldung, das kein passendes Gerät gefunden werden konnte.

Damit der D-Kanal Dekoder sich erfolgreich verbinden kann, muss man Dies zunächst in der Anlage via IP erlauben.

  • Am Web-Interface der COMpact 3000 ISDN anmelden.
  • Zu “Einrichtung – Serverkonfiguration” wechseln.
  • Bei “Webserver-Konfiguration” im Bereich “Netzwerk” (ganz unten) den Haken bei “D-Kanal über IP ausgeben” setzen und die Änderung speichern.

Auerswald COMpact 3000 ISDN - D-Kanal via IP aktivieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.