Telekom: Zwei Standorte, drei Rufnummern portieren = Vier Monate

Zur Abwechslung mal eine Geschichte aus eigenem Hause: Weiterlesen

AVM FRITZ!Box mit Einschränkung als ISDN-Gateway für VoIP-PBX verwendbar

Eine FRITZ!Box von AVM, die einen internen S0-Anschluss bietet, kann als günstiges ISDN-Gateway für reine VoIP-Telefonanlagen verwendet werden.

Weiterlesen

snom 720 VoIP-Telefone an Auerswald COMpact 3000 ISDN anbinden

Im Rahmen einer Firmenerweiterung und der damit einhergehenden Standortvernetzung sollten am neuen Standort VoIP-Telefone eingesetzt werden, damit Diese die gleichen Rufnummern wie in der Zentrale nutzen können.

Weiterlesen

Abgestürztes Faxgerät blockiert die Leitung

Bei einem Kunden kommt eine Auerswald COMpact 3000 ISDN-Telefonanlage zum Einsatz, an dieser wiederum ein paar Gigaset-Mobilteile samt ISDN-DECT-Basis als auch ein analoges EC-Terminal und ein analoges Faxgerät von Philips angeschlossen sind.

Weiterlesen

Anzeige „span class=“ bei Auerswald Systemtelefonen

Unter Umständen kann es vorkommen, das man bei einem Auerswald Systemtelefon und auch in der Gesprächsdatenliste in der Anlage statt einer Rufnummer oder eines Namens die Anzeige „span class=“ erhält.

Weiterlesen

D-Kanal-Tracing bei Auerswald COMpact 3000 ISDN zulassen

Per Standard ist es nicht möglich, den D-Kanal Dekoder von Auerswald zum Protokollieren der Aktivitäten bei einer COMpact 3000 ISDN TK-Anlage zu verwenden. Beim Verbindungsversuch erhält man die Meldung, das kein passendes Gerät gefunden werden konnte.

Weiterlesen

Gigaset Basis und Mobilteil an Auerswald Telefonanlage

Bei der Inbetriebnahme einer Auerswald COMpact 3000 ISDN ging es unter anderem darum, eine vorhandene Giagset Basis und deren Mobilteile zu übernehmen. An und für sich keine große Sache, allerdings bin ich dabei auf folgende Gegebenheit gestoßen:

Weiterlesen

DSL- und ISDN-Anschluß – Vorsicht Falle

Manchmal sind die Dinge nicht so einfach wie sie auf den ersten Blick scheinen. Und manchmal ist nicht jeder auf dem aktuellen Stand. Folgende Situation traf man bei einen Kunden an:

Sobald DSL und ISDN verbunden waren, kam es zu Störungen beim Telefonieren. Folglich entfernte der Kunden immer das „DSL-Kabel“ wenn er telefonieren wollte. Ein erster kurzer Blick auf die Geräte und deren Verkabelung lies augenscheinlich zunächst kein Problem erkennen. Das es dennoch ein Problem mit den Geräten und deren Verbindungen gab, zeigt dieser Artikel.

Weiterlesen

Hardware: Gigaset DX600A ISDN

Das Gigaset DX600A ISDN ist mehr als ein einfaches Tischtelefon, vielmehr stellt es ein Telefonsystem dar. Mit der Möglichkeit sechs Mobilteile anzumelden, ein analoges Faxgerät anzuschließen und selbst Bluetooth-Geräte anbinden zu können, stehen eine Menge möglicher Szenarien zur Verfügung. Darüber hinaus kann man mit der mitgelieferten QuickSync-Software das Telefon verwalten als auch mit Windows- und Apple Mac-Computern synchronisieren.

Weiterlesen

Windows: Alternativen zum AVM KEN!

Vielerorts läuft (noch) eine oder mehrere Installationen der Software KEN! von AVM. Da das Produkt abgekündigt wurde und nicht mehr weiterentwickelt und unterstützt wird, ist es an der Zeit, sich Gedanken über eine Alternative zu machen. Ferner häufen sich die Probleme mit der KEN! Server und Client-Software seit Windows 7 und 64-bit.

Weiterlesen