Outlook: Wenn die Schrift in E-Mails, Terminen und mehr plötzlich nicht mehr passt…

… dann liegt es vielleicht am Textzoom.

Da kann man evtl. erstmal ziemlich verdutzt gucken, wenn im Outlook in E-Mails, Termine, usw. die man liest oder schreibt plötzlich der Text größer oder kleiner ist als gewohnt. So erging es mir vor ein paar Tagen jedenfalls, natürlich an einem Montag und keine Zeit um sich um solche “Kleinigkeiten” zu kümmern.

Der erste Gedanke war, das es am Zoom liegen könnte, aber der Stand auf 100%:

Die nächsten Gedanken gingen dann Richtung (Standard-)Vorlage oder irgendwelchen eingestellten Text-Größen:

Das war es dann allerdings auch nicht. Nach weiterem suchen und irgendwie per Zufall fand sich dann die Lösung:

Microsoft Community – Outlook 2016 Fonts Suddenly Changed – Can’t Change Back

Ein Versuch mit <Strg> und dem Mausrad führte dann zu einem Aha-Moment. Es liegt oder lag schlicht am sogenannten Textzoom, dieser war nicht mehr auf 100% sondern etwas mehr eingestellt. Wie, warum oder wodurch, keine Ahnung.

Neben der genannten Kombination kann man nach einem Klick auf die Schaltfläche “Zoom” (zu finden z.B. beim Verfassen einer neue Nachricht unter “Text formatieren”, i.d.R. rechts hinten) den Wert ändern:

Diese Einstellung wirkt sich, wie bereits angedeutet, aber nicht alleine auf das Verfassen aus. In bestehenden Terminen und Nachrichten war (zumindest bei mir) die Größe ebenfalls geändert.

Quelle

Microsoft Support – Der Text meiner E-Mail-Nachrichten ist größer oder kleiner als normal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.