Windows: Mit apcupsd einen VMware ESXi herunterfahren

Im Falle eines längeren Stromausfalls sollten Server heruntergefahren werden, bevor die Akkus der USV entladen sind. Bei Servern an denen die USV direkt angeschlossen ist, stellt das in der Regel kein Problem dar. Unter Umständen wird es allerdings in virtualisierten Umgebungen etwas aufwendiger.

In diesem Beispiel geht es darum, einen VMware ESXi 5.0 Update 1 Server, der mehrere virtuelle Maschinen beheimatet, bei einem Stromausfall über apcupsd herunterzufahren.

Weiterlesen