WinPE: Manuell eine IP-Adresse eingeben und eine Systemimage-Wiederherstellung über das Netzwerk durchführen

Möchte man beispielsweise von der Windows-DVD aus ein Bare-Metal-Recovery ausführen und benötigt dazu Netzwerkzugriff da die Daten auf einem Backup-Server oder einem NAS liegen, so klappt dies sofern ein DHCP-Server vorhanden ist ohne Schwierigkeiten. Etwas anders sieht es aus, wenn man die IP-Konfiguration per Hand eingeben muss.

Weiterlesen

Mit Win10XPE auf die Schnelle ein Drive Snapshot-Rettungsmedium erstellen

Es gibt einige Wege wie man aus einer Windows-ISO, den Recovery-Medien usw. eine angepasste bootfähige Umgebung für den Notfall bauen kann.

Weiterlesen

Windows: Netzwerkfreigabe unter WinPE erstellen

Selbst beim abgespeckten WinPE (inkl. WinRE) kann man Netzwerkfreigaben erstellen und nutzen. Dies eröffnet gerade bei Rettungsaktionen oder während Test- und Anpassungsphasen Möglichkeiten.

Weiterlesen

Windows: WIM auf VHD(X) schreiben

Mit Bordmitteln von Windows ist es möglich, auf Wunsch sogar ohne ADK, eine bootfähige VHD(X) aus einem WIM zu erstellen. So lassen sie z.B. Installationsmedien vorbereiten, WinRE- oder WinPE-Medien für Rettungs- oder Installationszwecke erstellen.

Weiterlesen

Drive Snapshot in der aktuellen c’t-Ausgabe/Notfall-Windows

In der aktuellen Ausgabe der c’t (28.11.2015, 26/2015, Shop) im dortigen Notfall-Windows ist erneut eine Ein-Jahres-Lizenz von Drive Snapshot enthalten.

Weiterlesen

WinPE/WinRE – Ändern der „winpeshl.ini“ nicht möglich

Bei der Arbeit am Beitrag Windows 8.1: Wiederherstellungslaufwerk inkl. Drive Snapshot erstellen kam die Fehlermeldung „Zugriff verweigert“ bei dem Versuch die vorhandene Datei „winpeshl.ini“ aus dem „Winre.wim“-Abbild zu bearbeiten.

Weiterlesen

Windows 7: Systemreparaturdatenträger inkl. Drive Snapshot erstellen

Windows 7 bietet eine schnelle und einfache Möglichkeit einen Systemreparaturdatenträger zu erstellen. Über den Menüpunkt „Start – Alle Programme – Wartung – Systemreparaturdatenträger erstellen“ oder über den Befehl „recdisc.exe“ startet ein Assistent, der mit wenigen Klicks eine CD erstellt.

Weiterlesen

Tandberg Data AccuGuard Server 2013 und RDX QuikStor im Test

Wie „Quasi-Versprochen“ anbei ein Test von Tandberg Data’s Datensicherungslösung AccuGuard Server for RDX 2013 und einem RDX QuikStor-Laufwerk.

Tandberg Data RDX QuikStorNeu seit der Version 2013 ist neben der Kompatibilität zu Microsoft Windows 8 und Server 2012 die Möglichkeit, ein Bare-Metal-Recovery, also eine Wiederherstellung ohne vorherige Installation eines Betriebssystems vornehmen zu können.

Weiterlesen

Windows: AOMEI Data Backuper – Eine Freeware-Backup-Lösung im Schnelltest

Mit der Freeware AOMEI Data Backuper steht eine weitere Abbild-basierte Datensicherungslösung für Windows zur Verfügung. Im Gegensatz zu manchen Mitbewerber ist die Lösung sowohl für den privaten als auch gewerblichen Einsatz kostenlos.

Weiterlesen

Windows: TeamViewer und WinPE – Eine Boot-CD für den Remote-Support

Während ich die Skripte für die Drive Snapshot-Rettungs-CD erstellt habe, kam der Wunsch auf, auch TeamViewer zu integrieren. Nach kurzem Googlen bin ich auf den Beitrag bei grand stream dreams gestoßen. Die anfängliche Euphorie, das die Integration leicht zu machen wäre wurde dann allerdings jäh gestoppt. Aber es ist machbar!

(ID und Kennwort wurden im Screenshot unkenntlich gemacht.)

Weiterlesen

Windows: In drei Schritten zur WinPE-CD mit WAIK

Mit dem WAIK (Windows Automated Installation Kit) lässt sich schnell und einfach eine minimalistische Windows-CD erstellen. Dazu sind nach der Installation des WAIK und dem Erstellen des Ordners „c:\waik“ lediglich drei Schritte bzw. Befehle notwendig. Folgende Befehle müssen in der „Eingabeaufforderung für Bereitstellungstools“ ausgeführt werden:

- copype x86 c:\waik\winpe_x86
- copy c:\waik\winpe_x86\winpe.wim c:\waik\winpe_x86\ISO\sources\boot.wim
- oscdimg -n -bc:\waik\winpe_x86\etfsboot.com c:\waik\winpe_x86\ISO c:\waik\winpe_x86\winpe_x86.iso

Die ISO-Datei mit einem Brennprogramm auf CD bannen. Fertsch 🙂