Utax LP 3335 immer (wieder) offline

Bei einem Kunden trat immer wieder das Problem auf, das seine zwei Utax LP 3335 Laserdrucker unter Windows als offline angezeigt wurden. Andere Drucker im Netzwerk betrifft das wiederum nicht. Alle paar Wochen wiederholte sich die „Show“. Meist half ein Neustart der Druckerwarteschlange auf dem Server.

Aber heute (27.05.2013, Montag-Morgen) half das nur für ein paar Sekunden. Kaum war die Druckerwarteschlange neu gestartet, wurden die Drucker als online angezeigt, die aufgelaufenen Aufträge wurden auch übertragen und gedruckt, aber einen Moment später wieder offline.

Nach mehreren Neustarts der Druckerwarteschlange und des TCP/IP-NetBios-Hilfsdienstes, als auch der Überprüfung, ob neuere Treiber vorliegen half letztlich nur die SNMP-Statusabfrage in den Drucker-Verbindungen zu deaktivieren.

Im konkreten Fall, d.h. einem MS Windows SBS 2011 Essentials, führte nur dieser Weg zu den Einstellungen:

  • Einen Drucker, ganz gleich welchen, auswählen.
  • In der Menüleiste auf „Druckerservereigenschaften“ klicken.
  • Zur Registerkarte „Anschlüsse“ wechseln.
  • Den bzw. die betreffenden Anschlüsse auswählen und auf die Schaltfläche „Konfigurieren“ klicken.
  • Den Haken bei „SMNP-Status aktiviert“ entfernen und nun jeweils auf die Schaltfläche „OK“ klicken.

Druckerverbindung - SNMP

Ggf. muss nochmals die Druckerwarteschlange neu gestartet werden.

Der direktere Weg über die Druckereigenschaften wurde mit einem „Zugriff verweigert“ quittiert.

Ein Kommentar

  • Danke für den Hinweis!

    Seit der Installation der Microsoft Updates des letzten Patchday (09.09.2015) war der lokal installierte Utax auf sämtlichen PCs „offline“.

    Nachdem ich den Haken bei „SNMP-Status aktiviert“ entfernt hatte, wurden die ausstehenden Dokumente sofort gedruckt. Die Druckerwarteschlange musste gar nicht neu gestartet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.