VLC media player: In Videos und Live-Streams zoomen

Um sich bestimmte Details in einem Video oder Live-Stream ansehen zu können bietet sich Zoom an. Wenn auch leicht umständlich so lässt sich dies im VLC media player nutzen.

Angenommen man hat eine Aufzeichnung eines Überwachungsvideos und möchte einen bestimmten Ausschnitt vergrößert betrachten und die Software bietet dazu keine Möglichkeit, so wie es beispielsweise bei MotionEye der Fall ist, so kann man sich mit dem VLC media player behelfen.

  • Das Video oder den Live-Stream öffnen.
  • Entweder über „Werkzeuge – Effekte und Filter“ oder via Rechtsklick auf das Video und „Werkzeuge – Effekte und Filter“ oder mittels Tastenkombination „Strg + E“ das entsprechende Menü öffnen.
  • Auf die Registerkarte „Videoeffekte – Geometrie“ wechseln.
  • Den Haken setzen bei „Interaktiver Zoom“.

Daraufhin ändert sich die Darstellung im VLC media player. In der linken oberen Ecke ist die Totale des Videos zu sehen. Durch das Verschieben des Rechtecks wird der so ausgewählte Bereich groß dargestellt.

Der Vergrößerungsfaktor wird durch das Feld unterhalb der Totalen geregelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.