Windows: Hohe CPU-Auslastung durch „WmiPrvSE.exe“

Auf meinem älteren Lenovo-Notebook sorgte der Prozess „WmiPrvSE.exe“ für einige Auslastung, was wiederum das restliche Arbeiten behinderte. Danach gesucht stolpert man zunächst über einen Beitrag von Microsoft:

Hohe CPU-Auslastung durch WMIPRVSE. EXE-Prozess in regelmäßigen Abständen in Windows

Dieser bezieht sch allerdings auf Windows 10 und Windows Server 2016 als auch 2019. Die dort genannten Schritte halfen bzw. funktionieren unter Windows 8.1 nicht.

Ein Suchergebnis weiter geschaut findet sich

Appuals – Fix: WMI Provider Host (WmiPrvSE.exe) High CPU Usage On Windows 10

Kurzum: Es half einmal den Dienst „Windows-Verwaltungsinstrumentation“ (Dienstname: „Winmgmt“) neu zu starten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.