Windows: Inhalt von Schattenkopien mit ShadowCopyView ansehen und Daten kopieren

Bereits vor fünf Jahren berichtete ich über den ShadowExplorer, ein kleines Tool um sich den Inhalt von Schattenkopien ansehen und Dateien heraus kopieren zu können. Ein weiteres Werkezug in dieser Richtung ist ShadowCopyView von Nirsoft.

Mit diesem ist es ebenfalls möglich, den Inhalt von Schattenkopien zu sichten und Dateien sowie Ordner dort heraus zu kopieren.

Das Einzige was man vermissen könnte, ist die Möglichkeit spontan eine Schattenkopie zu erstellen, um mal schnell im Zugriff befindliche Dateien kopieren zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.