Windows: Phoner auf einem Terminalserver bzw. mit mehreren Windows-Benutzern verwenden

Installiert man Phoner so speichert die Anwendung ihre Konfiguration, sofern der ausführende Benutzer Schreibberechtigung hat, unter „C:\Program Files (x86)\Phoner“. Möchte man diese Anwendung z.B. auf einem Terminalserver (aka RDSH, Remote Desktop Session Host) oder einem Computer mit mehreren Windows-Benutzern mit jeweils eigener Konfiguration ausführen, so sollten die Einstellungen pro Benutzer gespeichert werden.

Direkt „erzwingen“ kann man dies durch eine Einstellung in der Datei „settings.ini“. Ändert man dort „UserSpecific“ von „0“ auf „1“ speichert Phoner die Einstellung pro Benutzer im jeweiligen Profil unter

%appdata%\Phoner

Die Einstellung gilt ebenso für PhonerLite.

Quelle:

IP-Phone-Forum – Welches Softphone kann SIP Accounts anhand der Windows Anmeldung unterscheiden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.