3CX: Webkonferenz via Smartphone starten

Leider kann man aus der 3CX App vom Smartphone aus nicht direkt ein WebMeeting (aka Webkonferenz) oder Click-to-Meet (aka Click2Meet) starten. Mit einem kleinen Umweg geht das allerdings doch, wenn auch nur eingeschränkt. Für Video-Telefonie reicht’s allemal.

Der Trick besteht darin, die 3CX WebMeeting-App installiert zu haben und dann den Web Client auf dem Smartphone im Browser (Firefox, Chrome) zu öffnen.

Über das Burger-Symbol (Drei Striche) kann man anschließend die „Webkonferenz“ starten.

Daraufhin öffnet sich die 3CX WebMeeting-App und man ist direkt verbunden.

Tritt nun auf der Gegenseite jemand mittels der Click-to-Meet- oder Konferenz-URL bei wird dieser gleich angezeigt.

Im Gegensatz zur Desktop-Variante hat man so allerdings nur quasi Video-Telefonie zur Verfügung. Die ganzen anderen Möglichkeiten wie Screensharing, Datei upload, Whiteboard, Chat, etc. sind so nicht verfügbar.

Update 30.03.2020

Unter iOS (Apple iPhone und iPad) scheint der Trick, ganz gleich mit welchem Browser (erfolglos getestet mit Safari, Firefox und Chrome) nicht zu funktionieren. Bleibt also nur Android über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.