Auvisio MPS-440 – 3-in-1 Musiklösung

… oder Plan B wenn die richtigen Boxen streiken. Den Auvisio MPS-440 habe ich vergangenen Sommer gekauft, um Musik im Schwimmbad bzw. am Badesee zu haben. Oder auch in so manchen Zimmer im Haus, wo nicht immer ein Radio, PC, etc. rumsteht.

Im Moment dient das Teil als work-around für meine defekten Hercules XPS 2.0 60. Nein, ich hab‘ die Boxen nicht verheizt. Der Verstärker hat (mal wieder) den Geist aufgegeben. Das ist jetzt schon das zweite Mal. Beim ersten Mal war wenigstens noch Garantie drauf.

Für den defekten Verstärker habe ich mir auch schon was überlegt. Dazu gibt’s dann einen entsprechenden Artikel in diesem Blog.

Zurück zum Thema. Also beim Auvisio MPS-440 handelt es sich um eine kleine, portable 3-in-1 Musikanlage. D.h. ganz klassisch ist ein Radio onboard, man kann Musik vom USB-Stick oder von einer SD-karte wiedergeben. Einen Line-Eingang gibt’s auch. Wer möchte kann das Teil auch als Wecker verwenden.

Das Gerät hat einen integrierten Akku, der mit dem mitgelieferten Ladegerät oder via USB geladen wird. Die Laufzeit ist wirklich lang. Pearl schreibt „bis zu 15 Stunden“, gemessen habe ich es nicht, könnte aber durchaus hinkommen.

Alles in allem eine nette kleine Kiste!

Humax HD-5400S – DVB-S SAT-Receiver mit HDMI

So, mal ein nicht IT-technisches Thema oder je nachdem wie man’s nimmt mit so manchen Features.

Wir, d.h. meine bessere Hälfte und ich, haben uns vor ein paar Tagen einen neuen SAT-Receiver zugelegt.

Weiterlesen

Netgear Smart Switche können kein 802.1X mit Zertifikaten

Heute habe ich wegen meines Problems mit dem Netgear Smart Switch GS108T v2 und 802.1X Authentifizierung eine Antwort vom Support erhalten.

Dear Andreas,

unfortunately I have to say, that GS108Tv2 and others in Smart Switch range do not support certificate based 802.1x (PEAP).

You would need a fully managed switch for this.“

Auf deutsch:

Die Netgear Smart Switche können kein 802.1X mit Zertifikaten. Essig.

Also entweder habe ich das irgendwo übersehen oder im Handbuch und im Datenblatt steht das meines Wissens nach nicht. Auf der Homepage ist davon auch nicht die Rede.

Cisco SG 200-08 – Unboxing und erster Eindruck

Nachdem ich mit meinem Netgear ProSafe GS108T v2 Switch in Sachen 802.1X im drahtgebundenen Netzwerk an die Wand gerannt bin, habe ich mir ein anderes Gerät besorgt.

Nach ein wenig Suchen viel die Wahl auf den Cisco SG 200-08. Dieser fällt in die gleiche Grössen- und Preisordnung wie der Netgear.

Featureseitig schenken sich die beiden Geräte nicht viel.

Der Cisco-Switch kann nicht nur über das mitgelieferte Netzteil mit Spannung versorgt werden, sondern alternativ auch via PoE. Ferner unterstützt das Gerät IPv6.

Anbei nun ein paar Bilder vom Auspacken und mein persönlicher erster Eindruck.

Weiterlesen

Lenovo X121e – CPU-Lüfter unter Windows ruhigstellen

Seit ein paar Wochen nenne ich ja ein Lenovo X121e mein eigen. Nun ist es ja kein Geheimnis, das ich ein geräuschempfindliches Wesen bin, getreu dem Motto „Wenn hier einer Krach macht, dann bin ich das!“. Soll heissen: Lüftergeräusche und co. kann ich nicht ab.

Zugegeben, das auf die Dauer bisher leiseste Notebook was ich kenne ist das MacBook (Pro). Aber auch bei Windows-/Linux-Notebooks kann man nachhelfen, damit es ruhiger zugeht.

In diesem Fall bleibe ich mal bei Windows, genauer gesagt Windows 7 Professional x64.

Eines vorweg: Der Lüfter vom X121e ist von Haus aus nicht brachial laut. Wie gesagt, das liegt eher an mir.

Weiterlesen

Netgear GS108T-200 Managed Switch Unboxing und Inbetriebnahme

Ich beschäftige mich im Moment (mal wieder) mit 802.1X. Für alle, die nicht Wissen, was es damit auf sich hat: Es geht um Authentifizierung im Netzwerk oder anders ausgedrückt: Ungebetene Computer müssen draussen bleiben (Du kommst hier nicht rein!).

Um das für’s WLAN nutzen zu können, benötigt man einen entsprechenden Router oder Access Point. Für das kabelgebundene Netzwerk einen entsprechenden Switch.

Ferner muss ein RADIUS-Server zur Verfügung stehen.

Da es jetzt nicht alleine um dieses Thema ging, sondern auch darum, einen kleinen, portablen Switch zur Hand zu haben (es wäre nicht das erste Mal, das ich beim Kunden sitze mit Switch und Notebook und ein Deployment oder sonst was durchführe) oder auch mal ein Kunden- bzw. Test-Szenario nachbauen zu können, viel die Wahl auf den Netgear GS108T-200.

Weiterlesen

Creative Inspire T10 Unboxing und erster Eindruck

Es gibt Dinge, die hat man nie genug vorrätig. In diesem Fall sind es Lautsprecher. Wir haben zwar ein paar Hercules XPS 2.0 60 im Haus, aber die hab‘ wiederum ich in Beschlag als Monitor-Boxen für meine Herucles dj console 4-mx.

Nun ist es so, das an einem unserer PCs die im TFT-integrierten Lautsprecher als quasi nicht wahrnehmbar zu bezeichnen sind und mitunter die maximale Lautstärke (vom Klang mal ganz zu schweigen) vom Lenovo X121e schlichtweg nicht reicht.

Also musste Abhilfe geschaffen werden. So viel die Wahl noch kurzem Suchen auf die Creative Inspire T10.

Weiterlesen

Hardware: Lenovo X121e (Typ:3051)

Besser spät, als nie. Das Lenovo X121e habe ich schon ein paar Tage bzw. Wochen. Dabei handelt es sich um die AMD E-450-Variante. Das ist seit, lasst mich Lügen, 10 Jahren mein erster AMD-Rechner. Nein, ich habe nichts gegen AMD und bin auch kein Intel-Fanboy. Allerdings hab‘ ich vor ein paar Jahren in Sachen Musik-Programme und AMD schlechte Erfahrungen gemacht. Das fing mit Performance und Stabilität an und hörte bei fehlenden CPU-Befehlen auf. Soviel dazu. Warum aber gerade jetzt?!

Weiterlesen

Hardware: UKW-Radio-Bausatz

So, Weihnachten ist rum und der Radio-Adventskalender ist aufgebaut. Leider haben wir empfangstechnisch hier in der Gegend Pech. Das Radio kann nur MW und selbst mit meinem Radio-Tuner bekomme ich mit ach und krach gerade mal zwei verrauschte Sender rein.

Allerdings hatten wir so einen Spass beim Aufbauen, das nun der zweite Versuch mit einem UKW-Radio-Bausatz gestartet wird. Diesmal aber nicht nur einfach stecken und verdrahten, sondern auch Löten.

Der Bausatz macht soweit, derzeit noch in Kleinteilen, einen guten Eindruck. Gehäuse ist auch dabei, das könnte also was werden. Lötkolben sind mindestens drei Stück vorhanden. Mal sehen, welcher davon noch funktioniert.

DSL-Modem Allnet ALL0333C

Zum Glück gibt es Sie noch, die einfachen DSL-Modems. In Zeiten wo immer mehr in den Router oder besser Multifunktionskisten gepackt wird, ist das nicht mehr so ganz selbstverständlich.

Weiterlesen

1 22 23 24 25 26 27