VMware Workstation Player: Nach dem Boot direkt ins BIOS wechseln

Startet man eine virtuelle Maschine unter VMware, muss man sich beeilen, um ins BIOS zu gelangen. In den größeren Version als dem VMware Workstation Player kann man bequem über die grafische Oberfläche einen direkten Wechsel ins BIOS nach dem Boot einstellen. Beim Player ist dazu ein kleiner Eingriff in die Konfigurationsdatei der virtuellen Maschine notwendig.

Weiterlesen

Windows 7 – BSOD 0x000000A5 bei Installation oder Migration

Auf neuerer Hardware kann es bei der Installation oder dem Umzug von Windows 7 zum Bluescreen 0x000000A5 kommen. So erlebt mit einem Windows 7 Home Premium x64 das von einem defekten Notebook auf ein Lenovo B50-10 migriert werden musste.

Weiterlesen

ASUS M4A785TD-V EVO – Probleme mit dem RAM-Upgrade

Eine Kundin hat einen PC mit einem ASUS M4A785TD-V EVO Mainboard im Einsatz. Der PC wurde seinerzeit von dem vorangegangenen Dienstleister bei Atelco zusammengestellt und lief bereits seit ein paar Jahren.

Weiterlesen

Windows 8.1 von EFI zu BIOS umstellen

Meist möchte man eher den Weg von BIOS zu EFI gehen, gelegentlich kann es aber auch notwendig sein, die andere Richtung einzuschlagen.

Weiterlesen

HP Windows Server ROK und Hyper-V

Je nach Windows-Server-Version sind verschiedene Virtualisierungsrechte enthalten. Möchte man z.B. Windows Server 2012 nicht nur physikalisch sondern auch virtuell installieren, schließlich sind zwei Instanzen in der Standard-Edition enthalten, so muss im Falle eines HP ROK-Mediums eine Änderung an Hyper-V vorgenommen werden.

Weiterlesen

Drive Snapshot und UEFI

(U)EFI steht für den Nachfolger des BIOS und findet sich auf immer mehr Computern. Vor allem seit der Markteinführung von Windows 8 steigt die Anzahl der Systeme, auf denen das Betriebssystem auf GPT-Datenträgern, die für UEFI notwendig sind, vorinstalliert ist.

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit dem Thema Datensicherung mittels Drive Snapshot, UEFI bzw. GPT.

Weiterlesen

Supermicro X10SLH-F – Ein Mainboard, vier Probleme und zwei Lösungen

Der Titel lässt schlimmes Vermuten, dem ist aber nicht so: Das waren ein paar “lustige” Tage bzw. zwei Wochen. Wir haben einen unserer betagten Server mit neuen Komponenten (Mainboard, CPU, RAM) ausgestattet. Der Hauptgrund war, das die 8 GB des alten Systems schlicht nicht mehr reichten.

Ein komplett neuer Server sollte es nicht sein, da der RAID-Controller und die Festplatten gerade mal ein paar Monate alt sind. Lediglich der Rest sollte getauscht werden. An und für sich nichts gravierendes. Eigentlich!

Weiterlesen

Windows Server 2008 R2 Foundation, BIOS-Lock, WAIK, Virtualisierung

Beim Windows Server 2008 R2 Foundation handelt es sich um einen kostengünstige Lösung für kleine Umgebungen. Microsoft gibt allerdings vor, das diese Windows Server-Edition nur auf entsprechenden Servern laufen darf.

Weiterlesen

1 2