Windows 10: Mit MBR2GPT von MBR/BIOS/CSM/Legacy auf GPT/UEFI wechseln

Mit Hilfe des Befehls MBR2GPT kann amn ein Windows 10 System von klassischen MBR-Partitionsschema das vom BIOS oder bei UEFI im Legacy-Mode unterstützt wird auf GPT und UEFI-only umstellen.

Damit der Vorgang erfolgreich durchgeführt werden kann, muss der betroffene Computer von einem Bootmedium aus gestartet werden oder die Festplatte bzw. SSD mit einem anderen Computer verbunden werden.

Wichtig: Bevor man irgendwelche der nachvollgenden Schritte durchführt unbedingt eine Datensicherung erstellen!

Am Beispiel des Windows 10-Installationsmediums (DVD, USB-Stick, ISO) sieht der Vorgang wie folgt aus:

  • Den Computer vom Installationsmedium starten.
  • Die Sprache auswähen bzw. bestätigen und auf “Computerreparaturoptionen” klicken.
  • “Problembehandlung” auswählen.
  • “Eingabeaufforderung” anklicken.
  • Zunächst mit
    mbr2gpt /validate

    prüfen, ob alle Voraussetzungen erfüllt sind.

  • Ist soweit alles in Ordnung mit
    mbr2gpt /convert

    die Umwandlung durchführen. Dieser Vorgang nimmt einige Zeit in Anspruch, da unter anderem die Systempartition verkleinert wird und die für den UEFI-Bootvorgang relevanten Partitionen angelegt und weitere Schritte durchgeführt werden.
    Wie man im Screenshot sieht, konnte die Wiederherstellungsumgebung nicht migriert werden. Diesen Umstand löst man im Nachgang, dazu weiter unten mehr.

  • Die Rettungsumgebung kann nach der Eingabe von “exit” und dem Auswählen von “PC ausschalten” verlassen werden.
  • Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist den Computer neustarten und im BIOS bzw. UEFI den Legacy-Mode, CSM o.ä. benanntes deaktivieren. Ggf. muss beim Startmedium noch der “Windows Boot Manager” ausgewählt werden.
  • Sobald das installierte Windows wieder läuft können in einer Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten folgende Befehle ausgeführt werden um die vorigen Fehler bei der Konvertierung zu beheben:
    reagentc /disable
    reagentc /enable

2 Kommentare

  • Danke für die Anleitung. Festplatte wurde erfolgreich ohne Datenverlust auf GTP konvertiert und Windows 10 läuft jetzt im UEFI Modus ohne Legacy oder CSM.

    “mbr2gpt /validate” gab mir zuerst den Fehler “Failed to retrieve geometry for disk -1” zurück. Ich habe “diskpart” -> “list disk” verwendet, um die disk mit der richtigen Größe zu finden, diskpart mit “exit” verlassen und anschließend die passende Nummer (bei mir Disk 1) im Befehl wie folgt angegeben: “mbr2gpt /validate /disk:1”. Damit hat es dann funktioniert.
    Genauso musste ich den Befehl “mbr2gpt /convert /disk:1” anpassen.

  • Hallo Andy,

    das hat bei mir gut funktioniert, lediglich Office 365 hat gezickt. Bei der Anmeldung kam einfach keine Kennwortabfrage. Dies konnte ich wie folgt beheben:

    https://www.zueschen.eu/probleme-mit-outlook-kennwort-erforderlich/

    Vielleicht hat ja jemand das selbe Problem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.