Windows-Suche und Windows Update funktionieren nicht nach Festplattentausch

Bei einem Kunden musste die Festplatte aufgrund eines Defekts ausgetauscht werden. Rein von den technischen Daten und der Kapazität wurde eine identische Festplatte, allerdings von einem anderen Hersteller, verbaut. Die Daten wurden mittels Drive Snapshot gesichert und auf der neuen Festplatte wiederhergestellt.

Weiterlesen

Mit DiskCryptor verschlüsselte Windows-Partition auf SSD umziehen

Mit verschlüsselten Laufwerken zu Handtieren kann mitunter nicht ganz trivial sein, oft ist Zeit ein entscheidender Faktor, wie dieser Fall zeigt.

Weiterlesen

Extrem langsamer Start von Windows

Bei einer Kundin startete das betagte Windows XP auf einem Lenovo B560 Notebook 4330 nicht mehr in der erwarteten Zeit, sondern benötigte allein bis zu Anmeldung schon mehrere Minuten, nach Eingabe des Kennworts ging es keineswegs schneller voran.

Weiterlesen

Seagate Certified Repaired HDD

Ein Neukunde kam zu uns mit dem Problem, das die Festplatte von seinem im März 2013 gekauften Computer defekt sei. Tatsächlich ist die Festplatte nicht mehr ansprechbar, sie läuft aber, soweit man das Akustisch beurteilen kann, ordentlich an. Vermutlich ist’s ein Problem mit der SATA-Schnittstelle.

Weiterlesen

Vier Gigabyte-Festplatten für NAS von Seagate – Back to the 90s

Ab und an stolpert man über witzige Fehler. Gibt ja auch hier im Blog genug davon. Aktuell trifft es IT-Business:

Screenshot: NAS-Festplatte mit vier Gigabyte von SeagateIch sag’ nur: Back to the 90s. Da hatte ich auch mal eine vier Gigabyte Festplatte, aber kein NAS 😉

Proxmox VE 2.x – Vergrößern oder verkleinern von virtuellen Festplatten

Unter Umständen ist es notwendig, die Größe einer virtuellen Festplatte zu verändern. Bei KVM-basierten Virtualisierungslösungen wie Proxmox VE 2.x ist das mittels eines Befehls möglich.

Es können die Formate vmdk, qcow2 und raw sowohl vergrößert als auch verkleinert werden.

Weiterlesen

Proxmox VE 2.x – Zugriff auf den lokalen Speicher von einer Rettungs-CD aus

Wenn der Virtualisierungs-Host nicht mehr startet und noch relevante Daten auf dem lokalen Speicher liegen, bleibt nur der Weg über eine Notfall-CD, um die Daten zu retten.

In der Microsoft-Welt ist das mittels WAIK oder ADK bei Hyper-V kein Problem. Bei VMware mit seinem proprietären VMFS-Dateisystem bei aktuellen Versionen schon nahezu unmöglich. Wiederum bei Proxmox VE ist das zumindest zum Teil kein Problem.

Weiterlesen

Proxmox VE 2.x: Zweite Festplatte einbinden

Es kann durchaus sinnvoll sein, eine weitere Festplatte, z.B. für ISO-Dateien, bei der Virtualisierungslösung Proxmox VE, jenseits des regulären Storages einzubinden. Anbei die notwendigen Schritte.

Weiterlesen

Windows: BitLocker aktivieren

BitLocker, die Laufwerkverschlüsselung von Microsoft, ist seit Windows Vista verfügbar. Auch unter Windows 8 ist diese Technik vorhanden und kann wie gewohnt genutzt werden.

Weiterlesen

Windows: Festplattenauslastung mit HDiskPerf anzeigen

Mit Hilfe des Tools HDiskPerf kann man unter Windows schnell und leicht die Auslastung der Festplatte anzeigen. Dabei geht es keineswegs im die Datenträgerbelegung, sondern um die Auslastung der Schnittstelle.

Das Tool kommt ohne Installation und weitere Konfiguration aus. Es wird auf einen Blick z.B. die aktuelle I/O-Auslastung in Prozent, als auch die Zugriffszeit und durchschnittliche Transferrate angezeigt.

Anwender mit 64-bit Windows müssen allerdings die Überprüfung der Treibersignatur deaktivieren.

Sicheres Löschen von USB-Festplatten – Ein Erfahrungsbericht

Das man gebrauchte Festplatten nicht einfach so weiter geben sollte, ohne vorher anständig, d.h. jenseits des normalen Lösch-Befehls im Betriebssystem, die darauf enthaltenen Daten zu entfernen hat sich mittlerweile herumgesprochen.

Normalerweise ist das bislang im Fall des Autors auch kein Problem gewesen, bis das es darum ging, ein paar USB-Festplatten zu löschen.

Weiterlesen

1 2 3 4