HP Windows Server ROK und Hyper-V

Je nach Windows-Server-Version sind verschiedene Virtualisierungsrechte enthalten. Möchte man z.B. Windows Server 2012 nicht nur physikalisch sondern auch virtuell installieren, schließlich sind zwei Instanzen in der Standard-Edition enthalten, so muss im Falle eines HP ROK-Mediums eine Änderung an Hyper-V vorgenommen werden.

Weiterlesen

Windows: ISO-Datei von ArchivistaVM anpassen

Möchte man das ISO-Abbild von ArchivistaVM anpassen um z.B. eine eigene Konfiguration mitzugeben, so sind ein paar Schritte notwendig.

mkisofs -o archivistavm.iso -b isolinux.bin -c boot.cat -no-emul-boot -boot-load-size 4 -boot-info-table avtest0

Das neu erstellte ISO-Abbild „archivistavm.iso“ kann nun auf CD gebrannt oder innerhalb einer anderen Virtualisierungslösung verwendet werden.

Bemerkung: Ein direktes Editieren des ISO-Abbild mit Tools wie z.B. WinISO hat im Test nicht funktioniert und führte immer zu einem Isolinux-Fehler.

1 2