Tine 2.0: Fehlender Filemanager bei Setup mittels Repository

Im aktuellen Tine 2.0 Milan (2012-03-01) fehlt bei der Installation über das Repository der Filemanager. Ein Paket ist im Repository enthalten, aber scheinbar enthält dieses Paket nur die Dokumentation, aber nicht den eigentlichen Filemanager. Das ganze habe ich im Forum und im Tracker gepostet. Als work-around kann man aus dem Archiv (tar.bz2/zip) das Filemanager-Verzeichnis nach „/usr/share/tine20“ kopieren. Anschließend kann der Filemanager über das Setup installiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.