VirtualDJ: Gain-Wert pro Song ändern oder zurücksetzen

In der Voreinstellung stellt VirtualDJ den Gain pro Song automatisch ein, wurde die Einstellung von autoGain auf „auto+remember“ oder „remember“ geändert und man bearbeitet allerdings Tracks nach, wo sich u.a. die Lautstärke ändert, dann stimmen die ursprünglich von VirtualDJ analysierten und gespeicherten Werte nicht mehr.

Um den Gain-Wert zu ändern muss man innerhalb von VirtualDJ beim betreffenden Song aus dem Kontextmenü heraus (unter Windows mit der rechten Maustaste) den „Tag Editor“ öffnen.

Im Feld „Gain“ kann dann ein anderer Wert eingetragen werden.

Manchmal braucht es mehrere Anläufe bis alles passt, soll heißen:

Song laden, Gain-Wert im Mixer anschauen, ggf. probieren was einem am besten gefällt.

Im Idealfall klappt es, das VirtualDJ bei eingestelltem „remember“ für autoGain diesen Wert automatisch speichert, manchmal haut das allerdings nicht hin.

In diesem Fall den Song entladen, im „Tag Editor“ den Gain-Wert ändern und den Song neu laden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.